"Ich bin scheinbar der Ältere-Männer-Traum"

Zu Gast im Intermezzo ist die Schauspielerin Martina Ebm.

Sie ist seit sechs Jahren Ensemblemitglied im Theater in der Josefstadt und dort derzeit in zwei Rollen zu erleben - in Christopher Hamptons Zweig-Adaptierung "Geheimnis einer Unbekannten" und als Flora in der Komödie "Monsieur Pierre geht online", die am Donnerstag Premiere hat. Zwei unterschiedliche Frauenfiguren, die nicht nur ein Jahrhundert trennt und denen Martina Ebm durch ihre Interpretation gerecht werden will.

Über die Schublade "Junge Geliebte" in der sie gerne besetzt wird, über ihren eigenen Werdegang, der von der Theatertheorie in die Praxis geführt hat, über die Vorstadtweiber, die sie nach der 4. Staffel verlassen hat und den damit verbundenen Popularitäts-Schub, aber auch über die eigenen Energie-Reserven, die sie als vielbeschäftigte Schauspielerin und Mutter dreier Kleinkinder aufwenden muss, spricht Martina Ebm mit Katharina Menhofer.

Sendereihe

Gestaltung