Beethoven-Büste

AFP/INA FASSBENDER

Immer wieder einzigartig

mit Daniela Knaller. Von Beethoven bis Davy

Vor 20 Jahren haben sie ihr erstes Konzert gespielt. 2020 haben sie - immer noch in gleicher Besetzung - ihre 7. CD herausgebracht. Das Ensemble Amarcord Wien - das sind der Geiger Sebastian Gürtler, der Cellist Michael Williams, der Bassist Gerhard Muthspiel und der Akkordeonist Tommaso Huber. Mit eindeutigen Wurzeln in der Klassik bewegen sich die vier Musiker durch ihren Zugang zur Musik weit darüber hinaus. Ein Grundprinzip ist es, Arrangements gemeinsam zu finden, sie neu zu formen, damit zu spielen und die Musik ohne Scheu zu bearbeiten. Ungebremste Spiellust steht vor Werktreue, transparent, verspielt und improvisatorisch zufällig. Auf der neuen CD stehen Beethoven, aber auch der in Wien lebende Musiker Marcus Davy, Georg Breinschmid und Sebastian Gürtler selbst auf der Spielliste.


BEETHOVEN ESSENZIELL
DesCis bringt anlässlich des Beethovenjahres 2020 eine wöchentliche Serie unter dem Titel "Beethoven - essenziell".

Beethoven & Literatur
Dem Liedschaffen Beethovens wird in der Rezeptionsgeschichte nicht wirklich viel Raum zuteil, mit "Fidelio" liegt nur eine Oper vor, und die Anzahl der Oratorien ist ebenfalls überschaubar. Dennoch ist Beethovens künstlerisches Wirken von großer Affinität zur Literatur geprägt bis hin zum sehr persönlichen Bezug zu Johann Wolfgang von Goethe. Schon der junge Beethoven war literarisch "auf der Höhe seiner Zeit". Doch nicht nur der deutschsprachige Kulturkreis hat Beethoven bis zuletzt begleitet.
Gestaltung: Gerhard Krammer

Service

Aktuelle Aufnahme:
Amarcord Wien, Sebastian Gürtler - Violine, Michael Williams - Cello, Gerhard Muthspiel - Bass, Tommaso Huber - Akkordeon
Orlando records

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Titel: Marsch aus "Ruinen von Athen" /RS01/UK9469_H
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Milan Horvat
Länge: 01:15 min
Label: Breitkopf & Härtel

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770-1827
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich von Schiller/1759-1805
Symphonie Nr.9 in d-moll mit Schlußchor über Schillers Ode "An die Freude" /PS06/MA7353/1
* Presto/Schlußchor - 4.Satz
Leitung: Pinchas Steinberg
Orchester: ORF Symphonieorchester
Chor: Japan FM Philharmonic Choir Tokio
Choreinstudierung: Masayuki Tsuji
Solist/Solistin: Paul Frey /Tenor
Solist/Solistin: Miwako Matsumoto /Sopran
Solist/Solistin: Alfred Muff /Baß
Solist/Solistin: Linda Watson /Alt
Chor: ORF Chor
Choreinstudierung: Erwin Ortner
Länge: 00:54 min
Label: Breitkopf & Härtel/Keine Mater

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven
arr. Sebastian Gürtler
Titel: Swing on Beethoven
Ausführender/Ausführende: Armacord Wien
Sebastian Gürtler - Violine
Michael Williams - Cello
Gerhard Muthspiel - Kontrabass
Tommaso Huber - Akkordeon
Länge: 02:19 min
Label: orlando records

Urheber/Urheberin: Marcus Davy
Titel: Kleines Wiener Requiem (Ausschnitt)
Ausführender/Ausführende: Armacord Wien
Sebastian Gürtler - Violine
Michael Williams - Cello
Gerhard Muthspiel - Kontrabass
Tommaso Huber - Akkordeon
Länge: 01:45 min
Label: orlando records

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven
Titel: Lento assai, cantante e tranquillo
Ausführender/Ausführende: Armacord Wien
Sebastian Gürtler - Violine
Michael Williams - Cello
Gerhard Muthspiel - Kontrabass
Tommaso Huber - Akkordeon
Länge: 06:35 min
Label: orlando records

Urheber/Urheberin: Sebastian Gürtler
Titel: Ludwig´s Nightmare
Ausführender/Ausführende: Armacord Wien
Sebastian Gürtler - Violine
Michael Williams - Cello
Gerhard Muthspiel - Kontrabass
Tommaso Huber - Akkordeon
Länge: 05:26 min
Label: orlando records

weiteren Inhalt einblenden