Kind mit Tuch auf

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Die Macht der Vergangenheit

Zum Ö1- Schwerpunkt Kindheit
Geschichteunterricht im Wandel der Zeit
Erzählt vom Geschichtsdidaktiker Christoph Kühberger
Gestaltung: Andreas Wolf

"Wer die Vergangenheit beherrscht, beherrscht die Zukunft. Wer die Gegenwart beherrscht, ,beherrscht die Vergangenheit." Dieser Satz stammt vom britischen Schriftsteller George Orwell.
Egal ob Monarchie, Demokratie oder Diktatur, in allen politischen System dient der Geschichtsunterricht dazu die aktuellen politischen Verhältnisse zu legitimieren und damit Machtverhältnisse zu stabilisieren. Der Rahmen in dem dies geschieht wird durch Werte, und Gesetzte vorgegeben.
Je nach politischem System und damit verbundenem Gesellschafts- und Menschenbild lassen sich deshalb Unterschiede in der Vermittlung historischer Epochen nachvollziehen.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Betrifft: Geschichte - XML
Betrifft: Geschichte - iTunes

Sendereihe

Übersicht