John Lennon

AP/KIRSTY WIGGLESWORTH

Spielräume Nachtausgabe

Imagine John Lennon

(Fortsetzung). John Lennon: Dichter, Zeichner, Feminist, Rock-'n'-Roll-Sänger

Auf halbem Weg zwischen Geburtstag und Tod. Er war der rebellische Kopf der Beatles - mit denen er komplett brach. 1970 beginnt John Lennons zweites Leben. Nach Auflösung der erfolgreichsten Popband aller Zeiten bringt ihn eine Psychotherapie an die Wurzeln seines kreativen Schaffens, es sind die Verluste der Kindheit. In peinsamen Liedern wie "Mother" schreit Lennon sich tiefen Schmerz von Seele und Leib. Wenig später entsteht "Imagine": ein Song wie eine Hymne, die in wenigen Worten die Vision der 1960er und 70er Jahre umfasst - von einer friedlichen Menschheit ohne Besitz und Religion, Staatsgrenzen und Krieg.

In der Erinnerung vieler Menschen sind die Schüsse am 8. Dezember 1980 vor dem Dakota-Building in New York ein einschneidendes Ereignis. Der Tod kommt zu einem Zeitpunkt, als John Lennon nach fünfjähriger Pause Kraft geschöpft hat - drei Wochen davor ist das Album Double Fantasy erschienen, es wurde sein meistverkauftes - und sie beenden Lennons Post-Beatles-Jahrzehnt des Suchens und Experimentierens. Eine Periode, in der Unterschiedlichstes entstand: hedonistische Rock-'n'-Roll-Songs, das nachdenkliche "Jealous Guy", Liebeslieder an Yoko Ono und den gemeinsamen Sohn Sean, die bittere Analyse sozialer Klassen "Working Class Hero" - aber auch der alljährlich populäre Weihnachtssong "Happy Xmas".

John Lennons Wirkung ist mit seiner Ermordung nicht vorbei. In den 1980er Jahren singen Jugendliche in Prag, Warschau und Ost-Berlin "Give Peace A Chance", die Worte stehen auf Ansteckern und Transparenten bei Friedensdemos im Westen und werden mit dem Kugelschreiber auf Schultaschen gemalt. Immer neue Bücher und Filme beschäftigen sich posthum mit dem Phänomen Lennon und seiner bewegten Biografie.

Die Spielräume - mit Auszügen einer Nachtausgabe vor zehn Jahren - beleuchten zumindest manche der widersprüchlichen Seiten des Lebens und Werks von John Winston Ono Lennon, geboren am 9. Oktober 1940. Der Radiomacher Paul Catty erinnert sich an die Beatlemania der 1960er Jahre in England und liest aus Lennons literarischem Werk, die Autorin Anna-Maria König aus ihrem noch unveröffentlichten Roman über John Lennon, und der "fünfte Beatle" Klaus Voormann erzählt von seiner und Johns langjähriger Freundschaft.

Gestaltung: Johann Kneihs

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Lennon / McCartney
Titel: A Hard Day's Night
Ausführender/Ausführende: Nasser Ansari, Stimme und Gitarre
Sejin Jeon, Geige
Michael Gross, Stimme
Regina Welk, Stimme
Länge: 01:30 min
Label: Live-Darbietung

Urheber/Urheberin: Lennon / McCartney
Titel: In My Life
Ausführender/Ausführende: Nasser Ansari, Stimme und Gitarre
Sejin Jeon, Geige
Michael Gross, Stimme und Ukulele
Regina Welk, Stimme
Länge: 02:35 min
Label: Live-Darbietung

Komponist/Komponistin: John Lennon
Komponist/Komponistin: Yoko Ono
Album: IMAGINE
Titel: Oh my love
Solist/Solistin: John Lennon /Gesang m.Begl.
Ausführende: Plastic Ono Band
Länge: 02:46 min
Label: EMI CDP 7466412

Urheber/Urheberin: Lennon / McCartney
Titel: A Day In The Life
Ausführender/Ausführende: Nasser Ansari, Stimme und Gitarre
Länge: 03:59 min
Label: Live-Darbietung

Urheber/Urheberin: Lennon / McCartney
Titel: Baby You Can Drive My Car
Ausführender/Ausführende: Nasser Ansari, Stimme und Gitarre
Sejin Jeon, Geige
Michael Gross, Stimme
Regina Welk, Stimme
Länge: 02:23 min
Label: Live-Darbietung

Komponist/Komponistin: Bert Russell
Komponist/Komponistin: Phil Medley
Album: The Beatles Anthology 1
Titel: Twist and shout/LIVE
Ausführende: The Beatles :
Ausführende: John Lennon /Gesang, Gitarre
Ausführende: Paul McCartney /Gesang, El -Baß
Ausführende: Ringo Starr /Schlagzeug
Ausführende: George Harrison /Gitarre
Länge: 02:12 min
Label: Apple CD 724383444526

Urheber/Urheberin: Lennon / McCartney
Titel: Strawberry Fields
Ausführender/Ausführende: Nasser Ansari, Stimme und Gitarre
Sejin Jeon, Geige
Michael Gross, Stimme
Regina Welk, Stimme
Länge: 02:45 min
Label: Live-Darbietung

weiteren Inhalt einblenden