Samar Yazbek

MUHSIN AKGUN

Samar Yazbek: Aktivistin und Autorin aus Syrien

Exil - das Wort, in dem ich wohne.
Besuch bei der syrischen Autorin Samar Yazbek in Paris.
Feature von Eva Roither

2011 ist sie mit ihrer Tochter nach Frankreich geflohen. Davor hat die Autorin und Aktivistin die ersten Monate der syrischen Protestbewegung aufgezeichnet. Hat Demonstranten befragt, aus der Haft entlassene Dissidenten, auch Polizisten und Militärs. Samar Yazbek hat sich offen gegen die Diktatur gestellt, deshalb musste sie fliehen. Aber sie kehrt 2012 und 2013 heimlich in ihre Heimat zurück, überquert zu Fuß die türkische Grenze und protokolliert erneut: Familien, die sich vor Angreifern in Erdhöhlen verstecken oder unter den Trümmern bombardierter Häuser. Der friedliche Protest hatte sich in einen Krieg verwandelt.

Sie begleitet Kämpfer der Freien Syrischen Armee, die sich nicht nur gegen das Assad-Regime verteidigen müssen, sondern zunehmend auch gegen fundamentalistische Fraktionen. In Frankreich publiziert die Mitte 40-Jährige ihre Erfahrungen in Büchern ("Schrei nach Freiheit", "Die gestohlene Revolution"), hält Vorträge, gibt Interviews. Sie ist über Skype und Telefon mit Syrien verbunden, hält Kontakt zu Aktivist/innen und hat eine NGO gegründet, die syrische Frauen unterstützt. 2012 war sie noch sicher: Das Regime wird stürzen. Heute resümiert sie: "Syrien ist zerstückelt. Über Syrien können wir gar nicht mehr sprechen, das gibt es eigentlich nicht mehr".

Feature von Eva Roither

Service

NGO Women Now For Development. Empowering Syrian Women to Make Change
women-now

Maroine Dib Karikaturist


Buchtipps
Samar Yazbek: Schrei nach Freiheit, Bericht aus dem Inneren der syrischen Revolution, Übersetzung: Larissa Bender, Verlag: Nagel & Kimche, 2012
Samar Yazbek: Die Fremde im Spiegel, Übersetzung: Larissa Bender, Nagel & Kimche, 2014
Samar Yazbek: Die gestohlene Revolution. Reise in mein zerstörtes Syrien, Übersetzung: Larissa Bender, Verlag: Nagel & Kimche, 2015
Samar Yazbek, 19 Femmes - Les syriennes racontent, traduit de l'arabe par Emma Boltanski et Nibras Chehayed, Stock, 2019
Larissa Bender (Hrg.): Innenansichten aus Syrien, Texte, Fotografien und Bilder, edition faust

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht