Büroglasfensterfront, Schatten

APA/DPA/ARNO BURGI

Saldo - das Wirtschaftsmagazin

Was macht Unternehmen außergewöhnlich?

Besondere Herausforderungen erfordern besondere Lösungen - eine Weisheit, die man angesichts der Corona-Krise fast täglich hört. Denn in der Wirtschaft bleibt kein Stein auf dem anderen, Branchen verändern sich massiv und kämpfen ums Überleben. Was brauchen Unternehmen, um gut durch diese Zeit zu kommen, um nach der Krise wieder durchstarten zu können? Der Unternehmer, Coach und Berater Gernot Dolezal hat, schon lange vor Corona, Gesetzmäßigkeiten des Erfolgs formuliert: Ein klares Unternehmensprofil mit Alleinstellungsmerkmal, die Fähigkeit, Mitarbeiter zu motivieren und ins Boot zu holen, konstruktiv mit Fehlern umgehen und daraus lernen - diese Maßnahmen klingen simpel, werden aber in vielen Unternehmen außer Acht gelassen. Gernot Dolezal ist Mitbegründer einer Vereinigung namens "Liga der außergewöhnlichen Unternehmen"; ihr kann man nicht beitreten, sondern eine Jury wählt Firmen aus, die durch außergewöhnliche Prozesse auffallen, neue Wege beschreiten und dadurch - gerade in Krisenzeiten - anderen Unternehmen als Inspiration und Vorbild dienen. In Saldo berichten wir über diese Liga der außergewöhnlichen Unternehmen und über jenes gewisse Etwas, das man als Unternehmen offenbar braucht, um nachhaltig erfolgreich zu sein.

Gestaltung: Manuel Marold
Moderation: Esther Mitterstieler

Service

Kostenfreie Podcasts:
Saldo - XML
Saldo - iTunes

Sendereihe