Leicht berauscht

mit Hans Georg Nicklaus. Brahms rührt zu Tränen; und ein Streichtrio, in dem Geige, Bratsche und Cello wie betrunken taumeln.

Bizarrerien der Barockwelt oder die ganz normale Lust am Irrsinn: da will jemand in den Himmel segeln, den Mond jagen und den Regenbogen vom Himmel reißen.

Danach zwei Zechbrüder, die noch ein Viertel trinken und beteuern: nein, sie hätten keine Angst vor der Wut und Moralpredigt ihrer Frauen, wenn sie betrunken so spät heimkommen, nein, sie ganz bestimmt nicht.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Karl Friedrich Abel
Album: CARL FRIEDRICH ABEL: SYMPHONIEN OP.7 Nr.1 - 6
* Allegro di molto - 1.Satz (00:03:20)
Titel: Symphonie op.7 Nr.4 in F-Dur
Ausführende: La Stagione Frankfurt
Leitung: Michael Schneider
Länge: 03:23 min
Label: CPO 7779932

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833 - 1897
Titel: Sonate für Violine und Klavier Nr.3 in d-moll op.108
* Adagio - 2.Satz (00:04:39)
Violinsonate
Solist/Solistin: Henryk Szeryng /Violine
Solist/Solistin: Artur Rubinstein /Klavier
Länge: 04:40 min
Label: RCA GD 86264

Komponist/Komponistin: Joseph Marie Clément Dall'Abaco
Album: Contemplation
Titel: Caprice Nr. 2, g-Moll
Ausführende: Cacilia Sipos / Barockcello
Länge: 02:47 min
Label: Cecilia Sipos 2020

Komponist/Komponistin: Jean Francaix/1912 - 1997
Album: THE GAEDE TRIO SERIES VOL.VI
* Scherzo. Vivo - 2.Satz (00:03:00)
Titel: Trio in C-Dur für Violine, Viola und Violoncello
Ausführende: Gaede Trio
Ausführender/Ausführende: Daniel Gaede /Violine
Ausführender/Ausführende: Thomas Selditz /Viola
Ausführender/Ausführende: Andreas Greger /Violoncello
Länge: 03:05 min
Label: Tacet 103

Komponist/Komponistin: Luigi Cherubini/1760 - 1842
Album: LUIGI CHERUBINI: ORCHESTERWERKE
* Allegro assai - 4.Satz (00:05:09)
Titel: Symphonie in D-Dur (revidierte Fassung)
Orchester: Zürcher Kammerorchester
Leitung: Howard Griffiths
Länge: 05:21 min
Label: cpo 9995212

Komponist/Komponistin: Henry Purcell/1659-1695
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Thomas D'Urfey/1653-1723
Album: LOVE'S MADNESS - LIEDER VON PURCELL, JOHNSON, PEPUSCH, RAVENSCROFT & TRADITIONALS
Titel: I'll sail upon the Dog-star (Text aus Thomas D'Urfeys Schauspiel "A Fool's preferment", 1688) - für STimme, Blockflöte, Percussion, Theorbe, Gitarre und Cembalo
Textanfang: I'll sail upon the Dog-star and then pursue the morning; I'll chase the moon till it be noon
Anderssprachiger Titel: Ich werden gegen den Hundsstern segeln und dann verfolge ich den Morgen; ich werde den Mond jage, und sei es bis Mittag
Solist/Solistin: Dorothee Mields /Sopran
Ausführende: Lautten Compagney Berlin
Leitung: Wolfgang Katschner
Länge: 02:10 min
Label: Carus 83371

Komponist/Komponistin: Henry Purcell/1659-1695
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: John Fletcher/1579-1625
Album: LOVE'S MADNESS - LIEDER VON PURCELL, JOHNSON, PEPUSCH, RAVENSCROFT & TRADITIONALS
Titel: Jack, thou'rt a Toper. A catch. (Text aus "Bonduca", 1695) - für Stimme, 2 Violinen, Flöte, Oboe und Percussion
Textanfang: Jack, thou'rt a toper, let's have t'other quart, ring, ring, ring, we're so sober
Anderssprachiger Titel: Jack, du bist ein Zechbruder, lass uns noch ein Viertel trinken, klingeling, wir sind so nüchtern
Solist/Solistin: Dorothee Mields /Sopran
Ausführende: Lautten Compagney Berlin
Leitung: Wolfgang Katschner
Länge: 01:37 min
Label: Carus 83371

Komponist/Komponistin: Antonín Dvorák
Album: ANTONIN DVORAK: SYMPHONIE NR.4, BÖHMISCHE SUITE - Hengelbrock
* Finale. Allegro con brio - 4.Satz (00:08:17)
Titel: Symphonie Nr.4 in d-moll op.13 B 41
Orchester: NDR Sinfonieorchester
Leitung: Thomas Hengelbrock
Länge: 08:34 min
Label: Sony Music 88725464672

weiteren Inhalt einblenden