Opernfreunden bekannt durch ein einziges Werk

Mit Michael Blees. "Lakmé" von Léo Delibes - ein Querschnitt durch die meistgespielte Oper des Komponisten. Mit Joan Sutherland, Pierrette Alarie, Léopold Simoneau, Mady Mesplé, Nicolai Gedda, Gianna d'Angelo, Gabriel Bacquier, Natalie Dessay, u.a.

Der romantische französische Komponist Léo Delibes, dessen Todestag sich in diesem Monat zum 130. Mal jährt - an ihn denken Ballettfreunde wahrscheinlich auf Grund seiner bis heute vielgespielten Ballette "Sylvia" und "Coppelia"; Opernfreunde werden dagegen sicherlich, trotz eines umfangreichen musikdramatischen Schaffens des Komponisten, vor allem die Oper "Lakmé" nennen, das einzige von Delibes Werken, das doch immer wieder einmal auf den Spielplänen der Opernbühnen erscheint, falls ein virtuoser Koloratursopran zur Verfügung steht, um die brillanten Koloraturen und extremen Spitzentöne der so genannten "Glöckchenarie" brillant präsentieren zu können.

Abgesehen von dieser Bravourarie handelt es sich bei Lakmé eher um eine hochliegende lyrische Rolle und um die Tochter eines Brahmanenpriesters im von Engländern besetzten Indien. Ausgerechnet ein englischer und noch dazu verlobter Offizier verliebt sich in die schöne junge Frau - eine Beziehung, die von Anfang an keine Aussicht auf ein glückliches Finale hat.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Léo Delibes/1836 - 1891
Titel: Introduktion Nilakantha, Lakmé, Chor aus der Oper "Lakmé" / 1.Akt
Solist/Solistin: Gabriel Bacquier /Nilakantha
Solist/Solistin: Joan Sutherland /Lakmé
Chor: Chor der Oper von Monte Carlo
Orchester: Orchestre National de l'Opera de Monte Carlo
Leitung: Richard Bonynge
Länge: 05:30 min
Label: Decca 4254852 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Léo Delibes/1836 - 1891
Titel: Duett Lakmé - Mallika aus der Oper "Lakmé" / 1.Akt
Solist/Solistin: Mady Mesplé /Lakmé
Solist/Solistin: Danielle Millet /Mallika
Orchester: Orchestre du Theatre National de l'Opera Comique
Leitung: Alain Lombard
Länge: 05:54 min
Label: EMI 5660772 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Léo Delibes/1836 - 1891
Titel: Arie des Gerald aus der Oper Akten "Lakmé" / 1.Akt
Solist/Solistin: Alfredo Kraus /Gerald
Orchester: Orchestra of the Welsh National Opera
Leitung: Carlo Rizzi
Länge: 04:34 min
Label: Philips 4427852

Komponist/Komponistin: Léo Delibes/1836 - 1891
Titel: Duett Lakmé - Gerald aus der Oper "Lakmé" / 1.Akt
Solist/Solistin: Pierrette Alarie /Lakmé
Solist/Solistin: Léopold Simoneau /Gerald
Orchester: Orchestre des Concerts Lamoureux
Leitung: Pierre Dervaux
Länge: 06:58 min
Label: DG 477022-2

Komponist/Komponistin: Léo Delibes/1836 - 1891
Titel: Arie des Nilakantha aus der Oper "Lakmé" / 2.Akt
Solist/Solistin: José van Dam /Nilakantha
Orchester: Orchestre Philharmonique de Monte Carlo
Leitung: Claudio Scimone
Länge: 03:47 min
Label: Erato 4509953132

Komponist/Komponistin: Léo Delibes/1836 - 1891
Titel: Glöckchen-Arie der Lakmé aus der Oper "Lakmé" / 2.Akt
Solist/Solistin: Mado Robin /Lakmé
Orchester: Orchestre du Theatre National de L'Opéra Comique
Leitung: Georges Sebastian
Länge: 05:26 min
Label: Decca 4756793

Komponist/Komponistin: Léo Delibes/1836 - 1891
Titel: Szene Lakmé - Gerald aus der Oper "Lakmé" / 2.Akt
Solist/Solistin: Gianna d'Angelo /Lakmé
Solist/Solistin: Nicolai Gedda /Gerald
Orchester: Orchestre du Theatre National de L'Opéra Comique
Leitung: Georges Pretre
Länge: 04:02 min
Label: EMI 573096-2

Komponist/Komponistin: Léo Delibes/1836 - 1891
Titel: Finale Gerald, Lakmé, Nilakantha aus der Oper "Lakmé" / 3.Akt
Solist/Solistin: Gregory Kunde /Gerald
Solist/Solistin: Natalie Dessay /Lakmé
Solist/Solistin: José van Dam /Nilakantha
Orchester: Orchestre du Capitole de Toulouse
Leitung: Michel Plasson
Länge: 06:34 min
Label: EMI 5565692 (2 CD)

weiteren Inhalt einblenden