Johann Christoph Bach

GEMEINFREI

Alte Musik - neu interpretiert

Der älteste Bruder

präsentiert von Colin Mason. Johann Christoph Bach (1671-1721) - Organist zu Ohrdruf. Musik von Johann Pachelbel, Dieterich Buxtehude, Johann Kuhnau, Johann Sebastian Bach ... und von anderen Mitgliedern der Bachfamilie

Der im Feber 1721 verstorbene älteste Bruder Johann Sebastian Bachs spielte für die musikalische Entwicklung des genialen jüngeren Bruders eine wichtige Rolle. Nach dem Tod der Eltern übernahm Johann Christoph die Verantwortung für die Erziehung seiner Brüder Johann Jacob und Johann Sebastian. Als Student Johann Pachelbels, eines der wichtigsten deutschen Organisten und Komponisten seiner Generation, konnte Johann Christoph Bach nicht nur fünf Jahre lang den jüngeren Brüdern wertvolle Erfahrungen vermitteln, sondern auch den eigenen Nachkommen: aus allen fünf Söhnen des Organisten der Kleinstadt Ohrdruf im thüringischen Landkreis Gotha wurden fähige Berufsmusiker, die zum Teil die von Johann Christoph begründete Musiktradition in dem Städtchen Ohrdruf fortsetzten.

Für die Überlieferung der mitteldeutschen Tastenmusik des Barocks war Johann Christoph ebenfalls eine wichtige Figur. Von ihm sind uns zwei Manuskripte erhalten, die für bestimmte bedeutsame Werke etwa von Pachelbel, Dieterich Buxtehude oder Nicolaus Bruhns die einzigen Quellen darstellen. Dem "Andreas-Bach-Buch" und der so genannten "Möllerschen Handschrift" wurden im Laufe der Zeit auch Autographe Johann Sebastian Bachs hinzugefügt. In die Musikgeschichte eingegangen ist vermutlich Johann Christoph am ehesten für eine Geschichte, die von Johann Sebastians frühen Biographen verbreitet wurde: Unter der Notensammlung des ältesten Bachbruders befand sich ein eifersüchtig bewachtes Heft mit Klavierwerken von Froberger, Pachelbel, Buxtehude, Bruhns und anderen Meistern. Das Studium der wertvollen Sammlung wurde dem jungen, neugierigen Sebastian jedoch verwehrt. Daraufhin borgte sich Sebastian des Nachts das Manuskript aus der Notensammlung des älteren Bruders aus und schrieb es - mangels Kerzen - über einen Zeitraum von sechs Monaten bei Mondlicht ab. Die Kopie wurde aber - so die Mär - von Johann Christoph entdeckt und konfisziert! Auf seine Zeit in Ohrdruf nahm der spätere Leipziger Thomaskantor Bezug, indem er seinem älteren Bruder ein Capriccio in E-Dur, BWV 993 widmete, das auch als "Capriccio in honorem Johann Christoph Bachii" bezeichnet wird.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Dietrich Buxtehude/um 1637 - 1707
Album: TRIGONALE 2003 : STIMMUNGEN
Titel: Passacaglia für Orgel in d-moll BuxWV 161
Solist/Solistin: Ton Koopman /Orgel < Martin Jaeger, 1736 >
Länge: 05:34 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 367

Komponist/Komponistin: Johann Kuhnau/1660-1722
Titel: Il Combattimento tra David e Goliath, Musicalische Vorstellung einiger biblischer Historien. Suonata prima /PS08/MAN6305/5
Solist/Solistin: Menno van Delft /Clavichord
Länge: 12:04 min
Label: Broude Brothers

Komponist/Komponistin: Johann Pachelbel/1653 - 1706
Album: EUROPÄISCHE ORGELLANDSCHAFTEN: ANGERMÜNDE WAGNER ORGEL
Titel: Toccata für Orgel in C-Dur
Solist/Solistin: Dieter Glös /Orgel < Wagner Orgel, Marienkirche, Angermünde >
Länge: 02:05 min
Label: Capriccio 10504

Komponist/Komponistin: Johann Pachelbel/1653 - 1706
Album: AUS DER NOTENBIBLIOTHEK v.J.S.BACH - Vol.II
Gesamttitel: CHRIST LAG IN TODESBANDEN - Kantate zum Ostersonntag
Titel: 1. Christ lag in Todesbanden - Versus 1 / Chor (00:02:18)
Titel: 2. Den Tod niemand zwingen kunnt - Versus 2 /Duett Sopran,Tenor (00:01:06)
Titel: 3. Jesus Christus, Gottes Sohn - Versus 3 / Baß (00:02:01)
Titel: 4. Es war ein wunderlicher Krieg - Versus 4 / Tenor, Alt (00:01:19)
Titel: 5. Hier ist das rechte Osterlamm - Versus 5 / Chor (00:02:00)
Titel: 6. So feiern wir das hohe Fest - Versus 6 / Duett Sopran,Tenor (00:01:06)
Titel: 7. Wir essen und leben wohl - Versus 7 / Chor (00:01:49)
Leitung: Thomas Hengelbrock
Ausführende: Balthasar Neumann Ensemble
Chor: Balthasar Neumann Chor
Solist/Solistin: Beate Spaltner /Sopran
Solist/Solistin: Nils Giebelhausen /Tenor
Solist/Solistin: Wolf Matthias Friedrich /Baß
Solist/Solistin: Jürgen Banholzer /Altus
Solist/Solistin: Hermann Oswald /Tenor
Länge: 11:42 min
Label: hänssler Classic CD 93039 / Ko

Komponist/Komponistin: Johann Christoph Bach
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: anonym
Album: KANTATEN DER BACHFAMILIE / VOX LUMINIS, LIONEL MEUNIER
Titel: Die Furcht des Herren - Kantate für Sopran, Doppelchor und Instrumentalensemble
Solist/Solistin: Kristen Widmer /Sopran
Ausführende: Vox Luminis
Leitung: Lionel Meunier
Länge: 07:46 min
Label: Ricercar RIC401

Komponist/Komponistin: Georg Philipp Telemann
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Christine Dorothea Lachs/geb.1672- ?
Vorlage: Giulio Cesare Corradi/um 1650-1702
Bearbeiter/Bearbeiterin: Michael Maul /Rekonstruktion, Sprechertext, Einrichtung/geb.1978
Album: MAGDEBURGER TELEMANN-FESTTAGE: "GERMANICUS" (CD01/57270/1-34_H)
Gesamttitel: GERMANICUS, TVWV deest / Oper in 3 Akten / rekonstruierte u. neu eingerichtete Gesamtaufnahme von 2010 / 1.Akt
Titel: Ouvertüre (aus der Suite TWV 55:Es4) (00:03:53)
Titel: Entrée (aus der Suite TWV 55:Es4) (00:01:57)
Titel: Menuett 1 - Menuett 2 - Menuett 1 (2.50)
Titel: Passepied (a.d.Ouvertüre TWV 55 : Es 4) (00:02:03)
Leitung: Gotthold Schwarz
Orchester: Sächsisches Barockorchester
Länge: 10:43 min
Label: cpo 7776022 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Album: EDITION BACHAKADEMIE VOL. 103: CEMBALOMUSIK DES JUNGEN BACH II
Titel: Fuge in A-Dur für Cembalo, BWV 949
Gesamttitel: Fugen nach Tomaso Albinoni
Solist/Solistin: Robert Hill /Cembalo
Länge: 04:22 min
Label: hänssler Edition Bachakademie

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Album: EDITION BACHAKADEMIE VOL. 103: CEMBALOMUSIK DES JUNGEN BACH II
Titel: Capriccio in E-Dur für Cembalo in honorem Johann Christoph Bachii Ohrdrufiensis, BWV 993
Solist/Solistin: Robert Hill /Cembalo
Länge: 06:18 min
Label: hänssler Edition Bachakademie

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Album: Johann Sebastian Bach: Orgelwerke
Titel: Passacaglia und Fuge in c-moll BWV 582 für Orgel
Solist/Solistin: Ton Koopman /Orgel
Länge: 12:42 min
Label: Novalis 150180-2 (3 CD)

weiteren Inhalt einblenden