Lange Nacht der neuen Musik

Der Doyen der Neuen Musik

Immer offen für Neues. Zum 95. Geburtstag von Friedrich Cerha. 01:00, 03:00 Uhr Nachrichten.

Am 17. Februar 2021 wird der Doyen der Neuen Musik in Österreich 95. Der Komponist hat stilistisch immer wieder neue Wege eingeschlagen. Das Spektrum reicht von der Auseinandersetzung mit Folklore, wie z. B. mit dem Wiener Idiom bis hin zu Klangflächenkompositionen, die völlig frei von traditionellen musikalischen Formulierungen sind. "Ich war immer ein neugieriger Mensch und habe stets meine Arbeit reflektiert. Wenn eine Komposition fertig war, wollte ich mir bewusst machen, was in dem Werk eigentlich vor sich gegangen ist. Das hat mich auch für neue Einflüsse offen gemacht."

Cerha hat ein ausgesprochen umfangreiches Oeuvre geschaffen, in dem kein Genre fehlt. Alles ist vorhanden: Oper, Ballett, Orchester- und Kammermusik sowie elektronische Musik. Und was bemerkenswert ist und keineswegs selbstverständlich: Der Komponist ist nach wie vor produktiv. In dieser "Langen Nacht" unternehmen wir einen Streifzug durch das Schaffen des Jubilars.

Gestaltung: Ursula Strubinsky

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Fasce für großes Orchester (AUSSCHNITT)
Orchester: RSO Wien
Leitung: Bertrand de Billy
Länge: 04:27 min
Label: CD col legno WWE 20251

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Concerto für Streichorchester (AUSSCHNITT)
Ausführende: Radio Symphonieorchester Wien
Länge: 03:33 min
Label: ORF CD174

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Triptychon, Konzertante Musik für Kammerorchester (AUSSCHNITT)*
Ausführende: ORF Radio Symphonieorchester Wien
Länge: 02:53 min
Label: ORF CD174

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Relazioni fragili - für Cembalo und Kammerensemble (CD01/37690/4-7_H, TEILWIEDERGABE)
Solist/Solistin: Florian Müller /Cembalo
Ausführende: Klangforum Wien
Ausführende: Studierende der Internationalen Sommerakademie Mozarteum Salzburg
Solist/Solistin: Ingrid Haselberger /Sopran, Vocalise
Ausführender/Ausführende: Ingrun Fußenegger /Mezzosopran, Vocalise
Leitung: Friedrich Cerha
Länge: 10:55 min
Label: ORF Ed.Zeitton CD 180 (12-CD-B

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Mouvements I, II und III Kammerorchester (CD01/37691/1-3_H, TEILWIEDERGABE)*
Ausführende: Klangforum Wien
Ausführende: Studierende der Internationalen Sommerakademie Mozarteum Salzburg
Leitung: Friedrich Cerha
Länge: 02:35 min
Label: ORF Ed.Zeitton CD 180 (12-CD-B

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Spiegel I-VII - für großes Orchester und Tonband (CD01/29215/1-5_H, TEILWIEDERGABE)*
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Friedrich Cerha
Länge: 04:34 min
Label: col legno WWE 20006 (2CD)

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Georg Christoph Lichtenberg/1742 - 1799
Titel: Lichtenberg Splitter für Bariton und Ensemble nach Texten von Georg Christoph Lichtenberg (CD01/34149/5-9_H, AUSSCHNITT)
Solist/Solistin: Heinz Karl Gruber /Chansonnier
Ausführende: Ensemble "die reihe"
Leitung: Friedrich Cerha
Länge: 04:37 min
Label: ORF Radio Österreich 1 CD 232

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Requiem für Soli, Chor und großes Orchester - nach dem liturgischen Requiem-Text und Gedichten von Friedrich Cerha (PS06/C5017/1/1-11, AUSSCHNITT)*
Leitung: Bertrand de Billy
Orchester: RSO Wien
Chor: Slowakischer Philharmonischer Chor
Solist/Solistin: Wojtek Drabowicz /Bariton
Solist/Solistin: * Iris Vermillion /Mezzosopran
Choreinstudierung: Marian Vach
Länge: 07:45 min
Label: UE/Leihmaterial (2 CD's)

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Peter Turrini/1944
Titel: Der Riese vom Steinfeld (CD01/40865/1-15_H, AUSSCHNITT)
Leitung: Michael Boder
Orchester: Orchester und Bühnenorchester der Wiener Staatsoper
Solist/Solistin: Thomas Hampson /Der Riese vom Steinfeld, 20 Jahre, 2,58 m groß, Bariton
Solist/Solistin: Diana Damrau /Die kleine Frau, ca 25 Jahre, höchstens 1,50 m groß, Sopran
Solist/Solistin: Michelle Breedt /Anja, die Mutter des Riesen, Mezzosopran
Solist/Solistin: Herwig Pecoraro /Der Klammerschneider, Der aufgedonnerte Zirkusdirektor, Tenor
Solist/Solistin: Wolfgang Bankl /Der Conferencier, Der Dorfbürgermeister, Bariton
Solist/Solistin: Branko Samarovski /Der Musikzauberer oder versoffene Kompositeur
Solist/Solistin: Alfred Sramek /Der Teufel, Der Sargtischler, Baß
Solist/Solistin: Heinz Zednik /Rabbi Fleckeles, Kaiser Wilhelm II., Tenor
Solist/Solistin: Margareta Hintermeier /Königin Viktoria, Mezzosopran
Solist/Solistin: John Nuzzo /Sir Dorian Bosomworth, Zweiter Bauernbursche
Solist/Solistin: Janusz Monarcha /Lord Pitt d.Ältere, Der Totengräber, Baß
Solist/Solistin: Jens Musger /Erster Bauernbursche
Solist/Solistin: Peter Köves /Erster Bauer, Kaiserlicher Türsteher, Baß
Solist/Solistin: Walter Pauritsch /Zweiter Bauer, Kaiserlicher Türsteher
Solist/Solistin: Johannes Gisser /Dritter Bauer, Baß
Chor: Chor der Wiener Staatsoper
Chor: Wiener Sängerknaben
Choreinstudierung: Ernst Dunshirn
Länge: 09:50 min
Label: ORF Radio Österreich 1 (2 CD)

K, Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Cerha/1926
Vorlage: Bertolt Brecht/1898 - 1956
Titel: Baal / Oper in 2 Teilen nach B.Brecht (CD01/7681/1-9_H, AUSSCHNITT)*
Leitung: Christoph von Dohnanyi
Orchester: Wiener Philharmoniker
Solist/Solistin: Theo Adam /Baal
Solist/Solistin: Helmut Berger Tuna /Ekart
Solist/Solistin: Heiner Hopfner /Johannes
Solist/Solistin: Marjana Lipovsek /Emilie
Solist/Solistin: Gabriele Sima /Johanna
Solist/Solistin: Emily Rawlins /Sophie
Solist/Solistin: Martha Mödl /Baals Mutter
Solist/Solistin: Paul Hoffmann /ein Geistlicher
Solist/Solistin: Erwin V. Gross /1.Herr
Solist/Solistin: Hans Kraemmer /2.Herr
Solist/Solistin: Hermann Winkler /Mech
Solist/Solistin: Alfred Sramek /Dr.Piller
Solist/Solistin: Heinz Holecek /der nickende Herr
Solist/Solistin: Milena Rudiferia /Junge Dame
Solist/Solistin: Rudolf Kostas /Junger Mann
Solist/Solistin: Margarethe Bence /Ältere Dame
Solist/Solistin: Waldemar Kmentt /ein Diener, 2.Chauffeur
Solist/Solistin: Hans Kraemmer /1.Chauffeur
Solist/Solistin: Christian Aeby /3.Chauffeur
Solist/Solistin: Josef Zehetgruber /4.Chauffeur
Solist/Solistin: Alfred Sramek /Horgauer
Solist/Solistin: Milena Rudiferia /Luise
Solist/Solistin: Silvia Herman /Jüngere Schwester
Solist/Solistin: Christina Kubelka /Ältere Schwester
Solist/Solistin: Margarethe Bence /Hausfrau
Solist/Solistin: Alfred Sramek /Wirt
Solist/Solistin: Rudolf Weitlaner /1.Herr
Solist/Solistin: Erwin V. Gross /2.Herr
Solist/Solistin: Rudolf Kostas /3.Herr
Solist/Solistin: Heinz Winter /Polizist
Solist/Solistin: Herma Steckel /eine Frau
Solist/Solistin: Margareta Hintermeier /Lupu
Solist/Solistin: Erwin V. Gross /Geheimpolizist
Solist/Solistin: Erwin V. Gross /1.Gast
Solist/Solistin: Rudolf Kostas /2.Gast
Solist/Solistin: Hans Kraemmer /Mjurk
Solist/Solistin: Heinz Winter /Wärter
Solist/Solistin: Robert Minder /toter Holzfäller
Solist/Solistin: Hans Kraemmer /1.Holzfäller
Solist/Solistin: Alfred Sramek /2.Holzfäller
Solist/Solistin: Waldemar Kmentt /3.Holzfäller
Solist/Solistin: Margareta Hintermeier /Maja
Solist/Solistin: Heinz Holecek /Bolleboll
Solist/Solistin: Rudolf Mazzola /Bettler
Solist/Solistin: Marjana Lipovsek /ein junges Weib
Solist/Solistin: Wilfried Gahmlich /Gougou
Solist/Solistin: Margareta Hintermeier /ein Mädchen
Solist/Solistin: Georg Rootering /1.Bursche
Solist/Solistin: Josef Zehetgruber /2.Bursche
Solist/Solistin: Rudolf Kostas /3.Bursche
Solist/Solistin: Heinz Winter /1.Landjäger
Solist/Solistin: Heinz Holecek /2.Landjäger
Solist/Solistin: Waldemar Kmentt /1.Mann
Solist/Solistin: Hans Kraemmer /2.Mann
Solist/Solistin: Rudolf Kostas /3.Mann
Solist/Solistin: Alfred Sramek /4.Mann
Länge: 09:25 min
Label: Amadeo CD 4152662 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: namenlos
Titel: EIN BUCH VON DER MINNE - Liederzyklus / Auswahl von 9 Liedern
* Ich schlaf, ich wach, Minne Nr.1
Textanfang: Ich schlaf, ich wach, ich geh, ich steh, ich kann dein nicht vergessen
Solist/Solistin: Werner Krenn/Tenor
Solist/Solistin: Claus Christian Schuster/Klavier
Länge: 00:53 min
Label: ORF Ed.Zeitton CD 180 (12-CD-B

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: namenlos
Titel: EIN BUCH VON DER MINNE - Liederzyklus / Auswahl von 9 Liedern
* Hab ich Lieb, Minne Nr.2
Textanfang: Hab ich Liebe, so hab ich Not, meid ich Lieb, so bin ich tot.
Solist/Solistin: Werner Krenn /Tenor
Solist/Solistin: Claus Christian Schuster /Klavier
Länge: 00:58 min
Label: ORF Ed.Zeitton CD 180 (12-CD-B

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/geb.1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: namenlos
Titel: EIN BUCH VON DER MINNE - Liederzyklus / Auswahl von 9 Liedern
* In dieser weiten Welt, Minne Nr.3
Textanfang: In dieser weiten Welt mir anders nicht gefällt, denn dich nur anzuschauen, je öfter das geschiecht, mein Herz zu mir da spricht
Solist/Solistin: Werner Krenn /Tenor
Solist/Solistin: Claus Christian Schuster /Klavier
Länge: 01:30 min
Label: ORF Ed.Zeitton CD 180 (12-CD-B

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: namenlos
Titel: EIN BUCH VON DER MINNE - Liederzyklus / Auswahl von 9 Liedern
* Wo zwei Herzen liebe, Minne Nr.5
Textanfang: Wo zwei Herzen liebe zu einem Tanze gan, die lassen ihre Äugelin schießen, sie sehen einander an.
Solist/Solistin: Werner Krenn /Tenor
Solist/Solistin: Claus Christian Schuster /Klavier
Länge: 00:48 min
Label: ORF Ed.Zeitton CD 180 (12-CD-B

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Verzeichnis - für 16 Solostimmen a cap. nach einem Verzeichnis von im österreichischen Almanach "Protokolle 69" angeführten Personen, die in Würzburg in einem bestimmeten Zeitraum wegen Hexerei hingerichtet wurden
Chor: Schola Cantorum Stuttgart /Mitglieder
Choreinstudierung: Clytus Gottwald
Länge: 08:53 min
Label: Cadenza 800891

L,K,D: Friedrich Cerha/1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Achleitner/(Nr.1 - 7)
Titel: EINE LETZTE ART CHANSONS - Zyklus für einen Chansonnier, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug nach Texten von F. Achleichtner u. F. Cerha (CD01/17535/7-17_H, AUSSCHNITT)*
Solist/Solistin: H. K. Nali Gruber/Chansonnier
Ausführende: Ensemble "die reihe"
Ausführender/Ausführende: Rainer Keuschnig/Klavier
Ausführender/Ausführende: Josef Pitzek/Kontrabass
Ausführender/Ausführende: Kurt Prihoda /Schlagzeug
L,K,D: Friedrich Cerha
Länge: 06:40 min
Label: Amadeo 4453062

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Cerha/1926
Titel: Netzwerk / Bühnenwerk für Bariton, Sopran, 5 Sprecher, Bewegungsgruppe und Orchester (AUSSCHNITT)*
Leitung: Friedrich Cerha
Ausführende: Ensemble "die reihe"
Solist/Solistin: Arthur Korn /Bariton
Solist/Solistin: Donna Robin /Sopran
Solist/Solistin: Mircea Michalache /Sprecher A
Solist/Solistin: Harumichi Fujiwara /Sprecher B
Solist/Solistin: Neven Belamaric /Sprecher C
Solist/Solistin: Wolfgang Dosch /Sprecher D
Solist/Solistin: Zelotes Edmund Toliver /Sprecher E
Länge: 24:17 min
Label: ORF Ed.Zeitton CD 180 (12-CD-B

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Quartett für Streicher Nr.2
Ausführende: Arditti String Quartet
Ausführender/Ausführende: Irvine Arditti /Violine
Ausführender/Ausführende: Graeme Jennings /Violine
Ausführender/Ausführende: Garth Knox /Viola
Ausführender/Ausführende: Rohan de Saram /Violoncello
Länge: 18:27 min
Label: cpo 9996462

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Saxophon - Quartett (CS39/4421/1/2-6_S, AUSSCHNITT)
Ausführende: Wiener Saxophon Quartett
Solist/Solistin: Susan Fancher /Saxophon
Solist/Solistin: Sabine Zwick /Saxophon
Solist/Solistin: Thomas Schön /Saxophon
Solist/Solistin: Mark Engbretson /Saxophon
Länge: 16:17 min
Label: CD ORF 180 Radio Ö1 Edition Ze

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Und du..... - radiophone Komposition für 4 Sprecher, Sprecherin, 2 Singstimmen und Orchester
Textanfang: Hiroshima - Blitz, Feuer, Schmerz, Staub.....Aber Herr Hyoshi und seine Familie blieben verschont....Der Atomkrieg wird unsere Kinder wohlvorbereitet finden----
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Friedrich Cerha
Chor: ORF Chor /Mitglieder
Choreinstudierung: Erwin Ortner
Solist/Solistin: Ernst Meister /Sprecher
Solist/Solistin: Helmut Janatsch /Sprecher
Solist/Solistin: Guido Wieland /Sprecher
Solist/Solistin: Günther Anders /Sprecher
Solist/Solistin: Grete Zimmer /Sprecherin
Ausführende: Ensemble "die reihe"
Länge: 39:20 min
Label: Kairos 0013182KAI

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Langegger Nachtmusik III für Orchester
Orchester: ORF Radiosymphonie Orchester Wien
Leitung: Friedrich Cerha
Ausführende: ORF Symphonie Orchester Wien /Fernorchester
Leitung: Peter Wolf
Länge: 22:44 min
Label: CD ORF 180 Radio Ö1 Edition Ze

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Acht Sätze nach Hölderlin Fragmenten für Streichsextett
* Schönes Leben - 1.Satz
* Doch uns ist gegeben - 2.Satz
* Es kommen Stunden - 3.Satz
* Wie wenn die alten Wasser - 4.Satz
* Die Linien des Lebens sind verschieden - 5.Satz
* Und unstet wehn und irren - 6.Satz
* Weh mir, wo nehm' ich - 7.Satz
* Das Herz ist wieder wach - 8.Satz
Ausführende: Arditti String Quartet
Ausführender/Ausführende: Irvine Arditti /Violine
Ausführender/Ausführende: Graeme Jennings /Violine
Ausführender/Ausführende: Garth Knox /Viola
Ausführender/Ausführende: Rohan de Saram /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Thomas Kakuska /Viola
Ausführender/Ausführende: Valentin Erben /Violoncello
Länge: 24:50 min
Label: cpo 9996462

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/1926
Titel: Curriculum für 13 Bläser
Orchester: ORF-Symphonieorchester /Bläser
Leitung: Friedrich Cerha
Länge: 17:27 min
Label: ORF Edition Zeitton CD 174

weiteren Inhalt einblenden