Gemälde von Giovanni Mannozzi, "Venus kämmt Amor"

GEMEINFREI

Ö1 Kunstsonntag: Neue Texte

Barbara Pumhösel über Giovanni da San Giovanni

Ö1 Kunstgeschichten: "Liebe und Läuse". Von Barbara Pumhösel. Es liest: Silvia Meisterle. Gestaltung: Kerstin Schütze. Redaktion: Edith-Ulla Gasser

"Venus kämmt Amor" ist der Titel eines Gemäldes, das die Autorin Barbara Pumhösel seit ihrer Studienzeit fasziniert. Das Bild hängt in der "Galleria Palatina" im Florentiner "Palazzo Pitti". Es stammt von Giovanni Mannozzi, bekannt unter dem Namen Giovanni da San Giovanni, der von 1592 bis 1636 in Italien lebte.

Die Autorin Barbara Pumhösel sagt von sich selbst, dass sie sowohl im Erlauftal als auch im Arnotal zuhause ist. Geboren 1959 bei Scheibbs in Niederösterreich, fand sie inzwischen ihren Lebensmittelpunkt in der Nähe von Florenz. Neben verschiedenen Lyrikpublikationen hat Barbara Pumhösel zahlreiche italienischsprachige Kinderbücher veröffentlicht, und sie ist Übersetzerin u.a. von Nicola Pugliese und Marilina Giaquinta.

Service

Barbara Pumhösel, "Liebe und Läuse", Manuskript, 2021

Sendereihe

Übersicht