Igor Strawinsky

AP

Ausgewählt

Musikalischer Weltbürger

Mit Helene Breisach
Hommage an Igor Strawinsky zum 50. Todestag

"Er kanalisiert eine Rohkraft und speichert sie, um sie dienstbar zu machen - in Batterien, die die Größe einer Fabrik oder einer Taschenlampe haben können", so Jean Cocteau über Igor Strawinsky. Vor 50 Jahren, am 6. April 1971, ist der Großmeister der musikalischen Moderne in New York verstorben. Aus diesem Anlass sind vor kurzem einige CDs herausgekommen: das Label Gramola hat etwa ein Album mit Violinwerken herausgebracht, interpretiert von Thomas Albertus Irnberger. Die Deutsche Grammophon trumpft gar mit einer 30 CDs umfassenden "Complete Edition" auf - außerdem mit einer Neuveröffentlichung des erst 2016 wiederentdeckten Opus 5: Diesen "Funeral Song" für Orchester hat Strawinsky in Gedenken an seinen Lehrer Nikolai Rimski-Korsakow geschrieben. Yannick Nézet-Séguin hat das Werk mit dem Philadelphia Orchestra neu eingespielt.
Pünktlich zum 50. Todestag hat der Dirigent Dennis Russell Davies mit dem MDR-Sinfonieorchester die Bläsersinfonie in beiden Fassungen aufgenommen. Und exklusiv in "Ausgewählt" zu hören sind die "Drei Stücke für Klarinette" in der Interpretation des Soloklarinettisten der Wiener Philharmoniker, Matthias Schorn.

Sendereihe

Gestaltung

  • Helene Breisach

Playlist

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky
Bearbeiter/Bearbeiterin: Igor Strawinsky
Bearbeiter/Bearbeiterin: Samuel Dushkin
Titel: Danse russe (aus "Petruschka")
Album: VIOLINKONZERT, DUOS; FANTASIE OP.33
Solist/Solistin: THOMAS ALBERTUS IRNBERGER
Solist/Solistin: PAVEL KASPAR
Länge: 01:53 min
Label: GRAMOLA 99204

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky
Titel: Bläsersinfonie (Fassung 1920)
Anderer Gesamttitel: Symphonies d'instruments à vent
Orchester: MDR Sinfonieorchester
Leitung: Dennis Russell Davies
Länge: 09:30 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky/1882-1971
Titel: Funeral Song op. 5
Anderer Gesamttitel: Chant funebre op. 5
Orchester: The Philadelphia Orchestra
Leitung: Yannick Nézet-Séguin
Länge: 10:30 min
Label: EP Deutsche Grammophon 2021

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky
Titel: Drei Stücke für Klarinette
1. Sempre piano e molto tranquillo
2. - (ohne Satzbezeichnung)
3. - (ohne Satzbezeichnung)
Solist/Solistin: Matthias Schorn
Länge: 04:51 min
Label: IMC 2453

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky/1882 - 1971
Vorlage: Giovanni Battista Pergolesi/1710 - 1736
Vorlage: Domenico Gallo/geb.um 1730, fl.Mitte 18.Jhd.
Titel: PULCINELLA - Ballett mit Gesang in einem Akt nach Pergolesi ( überarbeitete Fassung ) / Auszüge
* 27. Allegro assai (Komponist: Gallo) (00:02:02)
Solist/Solistin: Teresa Berganza /Mezzosopran
Solist/Solistin: Ryland Davies /Tenor
Solist/Solistin: John Shirley Quirk /Baß
Orchester: London Symphony Orchestra
Leitung: Claudio Abbado
Länge: 02:11 min
Label: DG 4370222

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky
Titel: Konzert für Violine und Orchester D-Dur
* IV. Capriccio
Album: VIOLINKONZERT, DUOS; FANTASIE OP.33
Solist/Solistin: THOMAS ALBERTUS IRNBERGER
Leitung: Doron Salomon
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Länge: 06:06 min
Label: GRAMOLA 99204

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky
Titel: Bläsersinfonie (Fassung 1947)
Anderer Gesamttitel: Symphonies d'instruments à vent
Orchester: MDR Sinfonieorchester
Leitung: Dennis Russell Davies
Länge: 09:39 min
Label: EBU

weiteren Inhalt einblenden