Religion aktuell

Flüchtlingszahlen, islamische Gefängnisseelsorge, Kommunionverbot

Politisches Spiel mit Flüchtlingszahlen +++ Unterdotierte islamische Gefängnisseelsorge +++ Kommunionverbot für Biden?

1. Politisches Spiel mit Flüchtlingszahlen

Die neuesten Zahlen, die das Flüchtlingshilfswerk der UNO heute veröffentlicht hat, sind erschreckend: 82,4 Millionen Menschen weltweit mussten vor Krieg und Gewalt fliehen oder wurden vertrieben. Das sind um 3 Millionen mehr als noch 2019 und so viele wie noch nie zuvor, und das in Pandemie-Zeiten. Die Diakonie erinnert im Vorfeld des Weltflüchtlingstags am Sonntag an die historische Verantwortung Europas. - Susanne Krischke


2. Unterdotierte islamische Gefängnisseelsorge

Etwa 8.500 Personen sind derzeit in einer der 28 Justizanstalten in Österreich inhaftiert. Das Virus hat auch ihr Leben zusätzlich eingeschränkt und die Möglichkeiten der gesetzlich verankerten Seelsorge dezimiert. Maria Harmer hat mit Džemal Šibljakovic, dem Leiter der islamischen Gefängnisseelsorge in Österreich gesprochen.


3. Kommunionverbot für Biden?

Bei ihrer aktuellen Online-Frühjahrstagung zeigen sich die US-Bischöfe zerstritten wie nie zuvor.
Der konservative Flügel der US-Bischofskonferenz drängt auf den Beschluss, in den nächsten Monaten ein Dokument zu verfassen, das darauf abzielt, katholische Politiker wie Präsident Joe Biden oder die Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi vom Empfang der Kommunion auszuschließen, weil sie die Abtreibung nicht verbieten.

Service

The UN Refugee Agency
Diakonie Österreich
Islamische Gefängnisseelsorge
USA Bischofskonferenz

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht