Bildcollage mit Frauenporträt und Dreiecken

BÜRO BRAUNER

Radiokolleg

Radiokolleg - Reparatur der Zukunft

Das globale Casting neuer Ideen (1). Gestaltung: Margit Atzler, Luna Ragheb, Monika Kalcsics, Stefan Niederwieser

Veränderung beginnt im Kleinen, auch wenn sie das große Ganze im Blick hat. Schon 2020 war Ö1 mit der Initiative Reparatur der Zukunft auf der Suche nach neuen Ideen aus Österreich für die Gesellschaft von morgen. In diesem Jahr ist daraus das globale Casting neuer Ideen geworden - die weltweite Suche nach Initiativen, die Österreich und die Welt positiv verändern und gestalten wollen.
Das Radiokolleg berichtet in dieser Woche über zwölf Projekte von nah und fern.

Re-Home-Cloth
Die iranische Künstlerin Nazgol Sobhani schafft tragbare sichere Räume. Sie fertigt diese aus Papier, Stoffen und einfachen Materialien. Mal sind diese Räume komplexe, faltbare Strukturen, mal sind es Einteiler zum Anziehen. Immer unterwandern diese Kunstwerke die Art und Weise wie öffentliche Räume funktionieren bis möglicherweise hin zum geltenden Gesellschaftsvertrag. Im Iran herrschen beispielsweise strenge Regeln für Kontakte zwischen Frauen und Männern, die von Sittenwächtern teils aggressiv durchgesetzt werden. In vielen Ländern könnten auch Obdachlose diese Designs gebrauchen.
Gestaltung: Stefan Niederwieser
https://www.instagram.com/oknazok/

Snowball Effect
Snowball Effect ist eine Schule für ambitionierte Sozialunternehmer/innen, die das Rad nicht neu erfinden wollen: Sie lernen, wie sie in ihrer Region ein Social Business replizieren können, das sich anderswo bereits bewährt hat, indem sie von den ursprünglichen Gründer/innen lernen. Lösungen zur Bewältigung der Herausforderungen unserer Gesellschaft existieren bereits, sind Laure Brouard und Yoon-Joo Jee von Snowball Effect überzeugt. Es sei höchste Zeit, sie nachzubauen und zu verbreiten.
Gestaltung: Monika Kalcsics
https://www.snowball-effect.org/

EinkaufsCHECK
Die EinkaufsCHECK-App stellt Menschen alle Informationen zur Verfügung, die es für Lebensmittel, Kosmetik und Haushaltsprodukte gibt. Dazu gibt es eine individualisierte Lebensmittelampel. Die vielen Informationen in der App werden leicht verständlich zusammengefasst, sodass jeder die Möglichkeit hat, ein Produkt voll zu verstehen und eine eigene Meinung dazu zu bilden. Neben den Aspekten der Gesundheit und Umwelt umfasst die EinkaufsCHECK-App auch die Aspekte Religion, Allergien, Lebensstil, Produktpreise und Diäten. Information ist für den Initiator der App der Schlüssel für den Wandel zu einer besseren Welt. Denn erst dadurch haben wir die Möglichkeit, bewusster zu handeln.
Gestaltung: Margit Atzler
https://www.einkaufscheck.info

Service

Kostenfreie Podcasts:
Radiokolleg - XML
Radiokolleg - iTunes

Sendereihe

Übersicht

  • Reparatur der Zukunft