Ö1 Kunstsonntag: Radiosession

Zum 50. Todestag von Satchmo

Michaela Rabitsch & Robert Pawlik: Hommage an Louis Armstrong

Die Wiener Jazztrompeterin und Sängerin Michaela Rabitsch ist erst im zweiten Anlauf mit der Musik von Louis Armstrong warm geworden. Es bedarf wohl einer gewissen Reife, um heute die innovative Kraft des Jazzpioniers aus New Orleans in den längst traditionell und vertraut wirkenden Improvisationen und Interpretationen zu entdecken. Inzwischen sind beinahe 20 Jahre vergangen, seit Rabitsch ein einschlägiges Tribute-Album aufgenommen hat, inspiriert von Armstrongs Werk und seiner alles überstrahlenden Lebensfreude. Seit dieser Zeit hat die Trompeterin, die üblicherweise vor allem eigene Kompositionen spielt, die Musik von Louis Armstrong nie aus den Augen verloren.
Aus Anlass des 50. Todestags von "Satchmo" am 6. Juli 2021 wird Michaela Rabitsch in der Ö1 Radiosession die für sie wichtigsten Stücke mit der ihr innewohnenden Energie auf- und hochleben lassen. Unverzichtbar dabei der virtuose Jazzgitarrist Robert Pawlik sowie die anderen souveränen Kollegen an ihrer Seite: Joe Abentung am Kontrabass und Dusan Novakov am Schlagzeug.

Gestaltung: Helmut Jasbar

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht