Wüste in Yemen

APA/AFP

matrix

Internet in a box

Wie das Netz in entlegene Gebiete kommt

Wenn wir etwas nicht wissen, googeln wir es. Wie viele Menschen in Perus Hauptstadt Lima leben oder welche Fläche die EU hat: die Wikipedia weiß es. Lima hat rund 10 Millionen Einwohner, die EU circa vier Millionen Quadratkilometer.
Milliarden Menschen haben heute ein Smartphone. Aber nicht alle haben immer Zugriff aufs Internet. Oft gibt es kein Netz oder die Preise für mobile Daten sind astronomisch hoch. Wer nur ein paar Euro verdient, wird sie nicht für Datenvolumen ausgeben.

Tüftler weltweit haben es sich deswegen zur Aufgabe gemacht, nützliche Informationen aus dem Internet auf unkonventionelle Art zu sammeln und zu verteilen, Wissen zugänglich zu machen und das Internet in entlegene Gebiete zu bringen. Wie abenteuerlich das teilweise passiert, hat sich Benjamin Breitegger angeschaut.

Redaktion: Franz Zeller
Moderation: Wolfgang Ritschl

Sendereihe