Klassik-Treffpunkt

Sommertour nach Lockenhaus

Live vom Kammermusikfestival Lockenhaus.
Gäste: Nicolas Altstaedt, Vilde Frang, Gidon Kremer, Präsentation: Helmut Jasbar.

Die sommerliche Festivalreise des "Ö1 Klassik-Treffpunkt" führt heute ins Burgenland, zum 40. Kammermusikfest Lockenhaus. Im Festsaal der Burg begrüßt Helmut Jasbar Intendant und Cellist Nicolas Altstaedt, der wieder eine illustre Schar von Musikerkolleg/innen versammelt, um zwanglos, auf höchstem Niveau, zu musizieren.

Dazu gehören die Geigerin Vilde Frang, die auch als Gesprächsgast von Helmut Jasbar hinzukommt, genauso wie Festivalgründer Gidon Kremer, der dieses Kammermusikfest vor 40 Jahren initiierte und gründete und von 1981 - 2011 künstlerisch leitete. In dieser Jubiläumssaison wird er einige Konzerte unter dem Titel "Kremerata" gestalten.

Ein besonderes Merkmal in Lockenhaus sind die nicht festgelegten Programmabfolgen der Darbietungen, denn die meisten Konzertprogramme entstehen aus dem Moment heraus, welche Künstler/innen gerade anwesend sind, aus der Magie des jeweiligen Konzertortes, sei es die Ritterburg oder die Pfarrkirche. Geboten wird dabei Kammermusik in den verschiedensten Besetzungen, von Barock bis Jazz und gerade die Unvorhersehbarkeit der mitwirkenden Künstler/innen und Programme machen den einzigartigen Reiz des Festivals aus.

Vilde Frang wurde 1986 in Norwegen geboren und im Alter von zwölf Jahren von Mariss Jansons engagiert, um mit dem Oslo Philharmonic Orchestra zu debütieren. Ihr Violinstudium absolvierte sie in Oslo, an der Musikhochschule Hamburg sowie an der Kronberg Academy. 2012 wurde die Geigerin mit dem Credit Suisse Young Artist Award ausgezeichnet und debütierte mit den Wiener Philharmonikern unter Bernhard Haitink beim Lucerne Festival.

Zwei Jahre zuvor erhielt der 1982 geborene deutsch-französische Cellist Nicolas Altstaedt, einer der letzten Schüler Boris Pergamenschikows an der Hanns Eisler Hochschule in Berlin, den gleichen Award, der ihm ebenfalls das Debüt beim Lucerne Festival ermöglichte. Das "New Generation Artist"-Programm der BBC eröffnete dem Cellisten Auftritte bei den Proms und in der Wigmore Hall sowie Aufnahmen mit allen BBC-Orchestern.

Vilde Frang und Nicolas Altstaedt sind beide regelmäßig zu Gast bei den renommiertesten Festivals und wurden für ihre CD-Aufnahmen mit angesehenen Preisen ausgezeichnet.

Genießen Sie entweder als Publikum vor Ort oder live in Ö1 die wunderbare Atmosphäre und das Festivaljubiläum in Lockenhaus!

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht