Masken vor dem Festspielhaus in Salzburg

LUIGI CAPUTO

Festspielsender Ö1

Eröffnungsrede der Salzburger Festspiele

Festredner ist der Philosoph und Autor Julian Nida-Rümelin

In seiner Festrede wird Julian Nida-Rümelin über "Eine humanistische Utopie" sprechen, denn er ist überzeugt: "Der moderne Mensch kann nicht ohne Utopie leben, andererseits wird er durch den Utopismus gefährdet. Ein pragmatischer Humanismus ist die Alternative in unübersichtlichen Zeiten. Zum einen spielte schon bei der Gründung der Salzburger Festspiele die Utopie des Friedens eine Rolle, zum anderen stellt sich inmitten einer der großen Menschheitskrisen die Frage nach einer besseren Welt besonders dringlich."

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Steve Reich/geb.1936
Album: KRONOS QUARTET 25 YEARS / 25 JAHRE KRONOS QUARTETT
* After the war - 3.Satz (00:10:19)
Titel: Different Trains - für Streichquartett, Sprecher und Elektronik
Gesamttitel: STEVE REICH / GEORGE CRUMB
Ausführende: Kronos Quartet
Ausführender/Ausführende: David Harrington /Violine
Ausführender/Ausführende: John Sherba /Violine
Ausführender/Ausführende: Hank Dutt /Viola
Ausführender/Ausführende: Joan Jeanrenaud /Violoncello
Länge: 10:29 min
Label: Nonesuch 795042 (10-CD-Box)

Komponist/Komponistin: Benjamin Britten/1913-1976
Vorlage: Texte aus der "Missa pro defunctis" (Requiem)
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Wilfred Owen/1893-1918
Album: BENJAMIN BRITTEN: WAR REQUIEM
Titel: I. Requiem aeternam (00:09:32)
Textanfang: Requiem aeternam dona eis Domine....What passing-bells for these who die as cattle ? / Chor, Knabenchor, Tenor
Gesamttitel: WAR REQUIEM op.66 - nach Worten der Missa pro defunctis und Gedichten von Wilfred Owen für drei Solostimmen, Knabenchor, gemischten Chor, Orgel, Kammerorchester und Orchester / 1.Teil
Leitung: Mariss Jansons
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Solist/Solistin: Emily Magee /Sopran
Solist/Solistin: Mark Padmore /Tenor
Solist/Solistin: Christian Gerhaher /Bariton
Solist/Solistin: Max Hanft /Orgel
Chor: Tölzer Knabenchor
Choreinstudierung: Ralf Ludewig
Chor: Chor des Bayerischen Rundfunks
Choreinstudierung: Michael Gläser
Länge: 09:37 min
Label: BR Klassik 900120 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Cristobal de Morales/um 1500 - 1553
Gesamttitel: OFFICIUM DEFUNCTORUM - Requiem für Männerchor a cappella
Titel: 6. In secundo nocturno (00:04:26)
Textanfang: Collocet eos cum principibus
4.Teil
Ausführende: La Capella Reial de Catalunya
Leitung: Jordi Savall
Länge: 04:49 min
Label: Astree Auvidis E 8765

weiteren Inhalt einblenden