Ensemble Schallfeld

WOLFGANG SILVERI

Sound Art: Zeit-Ton

Das Ensemble Schallfeld an der Bruckneruni

Acht Uraufführungen junger Komponierender bei Leicht über Linz (Teil 1)

Coronabedingt musste die letzte Ausgabe des jährlichen Festivals für aktuelle Musik an der Anton Bruckner Privatuniversität Leicht über Linz ausfallen. Stattdessen wurde eine Aufnahme-Session mit den geplanten Artists in Residence, dem Grazer Schallfeld-Ensemble unter der Leitung ihres Dirigenten Leonard Garms realisiert. Die junge Formation ist aus ehemaligen Studierenden der Kunstuniversität Graz hervorgegangen und hat sich mit spannenden Programmgestaltungen mit Fokus auf junge Komponierende und innovative Konzert-Inszenierungen rasch einen Namen gemacht. Sein Repertoire umfasst zeitgenössische Kompositionen unterschiedlicher Ästhetiken, darunter finden sich Werke mit Live-Elektronik genauso wie kollektive Improvisationen.

Die neuen Werke der jungen internationalen Studierenden des Instituts für Komposition, Dirigieren und Computermusik werden nun in zwei Zeit-Ton-Sendungen präsentiert (Teil 2 hören Sie am kommenden Donnerstag). Entstanden ist dieses Projekt auf Initiative von Carola Bauckholt, die an der Bruckneruni seit fünf Jahren Komposition mit Schwerpunkt auf experimentellem Musiktheater unterrichtet.

Das Schallfeld Ensemble spielt Uraufführungen von Paquito Ernesto Chiti, María Pérez Díez, Batya Frenklakh, Jorge Gómez Elizondo, Åsmund Perssønn Ødegaard, Katharina Roth, Alireza Shahabolmolkfard und Jorge Villoslada Durán.

Gestaltung: Marie-Therese Rudolph

Sendereihe

Gestaltung

  • Marie-Therese Rudolph

Playlist

Komponist/Komponistin: Katharina Roth
Titel: "mumbling grumbling" für Saxophon, Kontrabass und Perkussion (Uraufführung, Ausschnitt)
Ausführende: Ensemble Schallfeld
Ausführende: Diego García Pliego (Saxophon)
Ausführende: Margarethe Maierhofer-Lischka (Kontrabass)
Ausführende: Manuel Alcaraz (Perkussion)
Länge: 00:47 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: María Pérez Díez
Titel: "Tangible absence" für Klarinette, Saxophon, Violine, Violoncello und Kontrabass (Uraufführung)
Ausführende: Ensemble Schallfeld
Ausführende: Szilárd Benes (Klarinette)
Ausführende: Diego García Pliego (Saxophon)
Ausführende: Lorenzo Derinni (Violine)
Ausführende: Myriam García Fidalgo (Violoncello)
Ausführende: Margarethe Maierhofer-Lischka (Kontrabass)
Länge: 08:12 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Katharina Roth
Titel: "mumbling grumbling" für Saxophon, Kontrabass und Perkussion (Uraufführung)
Ausführende: Ensemble Schallfeld
Ausführende: Diego García Pliego (Saxophon)
Ausführende: Margarethe Maierhofer-Lischka (Kontrabass)
Ausführende: Manuel Alcaraz (Perkussion)
Länge: 11:36 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Paquito Ernesto Chiti
Titel: "Eserghi" für Klarinette, Saxophon, Violine, Violoncello, Kontrabass und Klavier (Uraufführung)
Ausführende: Ensemble Schallfeld
Ausführende: Szilárd Benes (Klarinette)
Ausführende: Diego García Pliego (Saxophon)
Ausführende: Lorenzo Derinni (Violine)
Ausführende: Myriam García Fidalgo (Violoncello)
Ausführende: Margarethe Maierhofer-Lischka (Kontrabass)
Ausführende: Tsugumi Shirakura (Klavier)
Leitung: Leonhard Garms
Länge: 04:50 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jorge Gómez Elizondo
Titel: "Sonic Washing / Youth Machine" für Violine, Violoncello, Kontrabass und Video (2020) (Uraufführung)
Ausführende: Ensemble Schallfeld
Ausführende: Lorenzo Derinni (Violine)
Ausführende: Myriam García Fidalgo (Violoncello)
Ausführende: Margarethe Maierhofer-Lischka (Kontrabass)
Länge: 10:20 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Katharina Roth
Titel: "Hit him when he cry out" für Perkussion solo (2013) (Ausschnitt)
Ausführende: Manuel Alcaraz (Perkussion)
Länge: 09:04 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden