Bitcoin Miner

APA/AFP/MARK FELIX

matrix

Krypto-Ökonomie

Wie die Blockchain-Technologie das Netz revolutionieren könnte

Wir stehen am Beginn des Internet 3.0, eines Internets auf Blockchain-Basis. Davon ist Alfred Taudes, Vorstand des Instituts für Krypto-Ökonomie an der WU Wien überzeugt. Bitcoin sei nur eine Anwendung der Blockchain-Technologie. Die Technologie werde bald ihre Kinderkrankheiten abgelegt haben, und dann gebe es statt überzogener Erwartungen wirklich funktionierende Anwendungsgebiete.

Diese Anwendungsgebiete reichen von Zustimmungsmanagement (AGBs, wissenschaftliche Studien) über die Finanzwirtschaft (dezentralisierte Finanzmärkte) bis zur sogenannten Token-Ökonomie: Systeme, basierend auf Token, die man sich kaufen oder erwirtschaften kann.

Juliane Nagiller und Irmi Wutscher sehen sich die Versprechen der Blockchain-Technologie in punkto Ökonomie an, konfrontieren die Argumente der Blockchain-Gläubigen mit jenen der KritikerInnen und zeigen, wo in Österreich schon auf Blockchain-Basis gewirtschaftet wird.

Moderation: Irmi Wutscher und Juliane Nagiller
Redaktion: Franz Zeller

Sendereihe