Logo von Netzzeit.

NETZZEIT

Intermezzo - Künstlerinnen und Künstler im Gespräch

Intermezzo - Künstlerinnen und Künstler im Gespräch

"Werkzeuge nutzen sich ab" - Nora und Michael Scheidl zum Ende von netzzeit

Die Ausstatterin und Kostümbildnerin Nora Scheidl und der Regisseur Michael Scheidl haben 1984 die Gruppe netzzeit gegründet, ein Verein für zeitgenössische Musiktheaterproduktionen. Nach 37 Jahren und zehn erfolgreichen Ausgaben des zeitgenössischen Musiktheaterfestivals "out of control" ist es jetzt vorbei.

Im Intermezzo sprechen sie über die Gründe für ihr Aufhören, über das letzte Festival, das vier Uraufführungen bereit hält und über die Märchenoper "Der Besuch vom kleinen Tod", nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Kitty Crowther, die am Allerheiligentag im Dschungel Wien uraufgeführt wird (Komposition: Klaus Lang, Regie und Libretto: Michael Scheidl, Ausstattung: Nora Scheidl). Sie blicken zurück auf Höhepunkte von netzzeit und nach vorne in eine unbeschwerte Zukunft voll neuer Möglichkeiten.

Gestaltung: Katharina Menhofer

Sendereihe

Gestaltung