Anton Bruckner

Ferry Bératon - GEMEINFREI

Das Ö1 Konzert

Kammermusik von Anton Bruckner und seinen Schülern

Plattform K & K Vienna; Gottlieb Wallisch, Klavier. Gustav Mahler: Klavierquartettsatz a-Moll Cyrill Hynais: Streichquartett E-Dur Hugo Wolf: Konzert für Klavier und Violine op. 6 Anton Bruckner: Abendklänge. Charakterstück e-Moll für Violine und Klavier WAB 110 Josef Vockner: Klavierquintett B-Dur op. 70 (aufgenommen am 1. Oktober im Brucknerhaus in Linz im Rahmen des "Internationalen Brucknerfestes Linz 2021"). Präsentation: Alice Ertlbauer-Camerer

Auch wenn Anton Bruckners kammermusikalisches Œuvre dem Vergleich mit seiner Sinfonik und Sakralmusik schwerlich standzuhalten vermag - bei den 1866 entstandenen "Abendklängen" handelt es sich buchstäblich um sein Gesamtwerk für Violine und Klavier -trugen seine auf profundes kompositorisches Handwerk zielenden Lehrmethoden erstaunliche Früchte in Gestalt vortrefflicher Kammermusikwerke seiner Schüler.

So schuf Josef Vockner, der zwischen 1876 und 1888 als bereits arrivierter Musiker privaten Theorieunterricht bei Bruckner nahm, sein Klavierquintett B-Dur im letzten Jahr seiner Studien als eine Art Gesellenstück, in dem sich Charakteristika Bruckner’scher Harmonik und Melodik ebenso wiederfinden wie im Streichquartett E-Dur von Cyrill Hynais, der von 1883 bis 1885 Bruckners Kontrapunktunterricht am Wiener Konservatorium besuchte und später dessen enger Mitarbeiter wurde. In den 1870er-Jahren hatten Hugo Wolf und Gustav Mahler ihre in diesem Konzert erklingenden Werke während der Ausbildung an eben jenem Konservatorium komponiert. Wiewohl beide Komponisten nie im eigentlichen Sinne bei Bruckner studierten, waren sie ihm doch freundschaftlich verbunden und zählten zu seinen leidenschaftlichsten Bewunderern und Fürsprechern.
(Int. Brucknerfest Linz)

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Urheber/Urheberin: Gustav Mahler
Titel: Klavierquartettsatz a-Moll
Ausführender/Ausführende: Plattform K+K Vienna

Kirill Kobantschenko
Michael Strasser
David Pennetzdorfer
Gottlied Wallisch Klavier
Länge: 11:03 min

Urheber/Urheberin: Cyrill Hynaise
Titel: Streichquartett E-Dur (1895)
Ausführender/Ausführende: Plattform K+K Vienna

Kirill Kobantschenko
Katharina Engelbrecht
Michael Strasser
David Pennetzdorfer
Länge: 40:47 min
Label: Doblinger

Urheber/Urheberin: Josef Vockner
Titel: Klavierquintett B-Dur
Ausführender/Ausführende: Plattform K+K Vienna
Gottlieb Wallisch - Klavier
Länge: 28:11 min
Label: Doblinger

weiteren Inhalt einblenden