Moment - Leben heute

Wie wir zusammenkamen

Wie aus einer Begegnung am Matterhorn eine private und berufliche Partnerschaft wurde. Die Wanderführer-Autoren Luise und Günter Auferbauer

Am Freitag 29. Juli 1960 waren Luise und Günter unabhängig voneinander mit zwei Bergsteigergruppen aus Graz auf dem Weg zum Gipfel des Schweizer Matterhorns. Als sich ihre Wege erstmals kreuzten, nahm Günter von Luise keine Notiz. Doch als sich die beiden Gruppen am Abend wiedersahen, erkundigte er sich, wo der dritte Mann der anderen Gruppe verblieben sei. Es stellte sich heraus: es war eine Frau, seine spätere Lebensgefährtin und Autorenkollegin Luise. "Am Matterhorn war sie regelrecht vermummt, erst nach ihrer Demaskierung erkannte ich sie", erinnert sich der heute 81-Jährige. Inzwischen sind die beiden seit fünfeinhalb Jahrzehnten verheiratet und haben gemeinsam rund 50 Wander-, Rad- und Skitourenführer durch die österreichischen Alpen publiziert.

Gestaltung: Jonathan Scheucher


Moment-Echo: Jana Wiese

Sendereihe