Religion aktuell

Lieferkettengesetz, Missbrauchsstudie

Diskussion um Lieferkettengesetz +++ Portugal: Missbrauchsstudie

1. Diskussion um Lieferkettengesetz

Anlässlich des morgigen (10. Dezember) Welttages der Menschenrechte pocht das katholische Hilfswerk "Jugend eine Welt" auf ein Lieferkettengesetz. Damit soll die Wirtschaft Verantwortung für faire Arbeitsbedingungen im globalen Süden übernehmen. Wirtschaftsexperten sehen das Gesetz kritisch. - Gestaltung: Maresi Engelmayer


2. Portugal: Missbrauchsstudie

Die römisch-katholische Kirche in Portugal hat erstmals eine landesweite Untersuchung von sexuellem Missbrauch an Kindern in Auftrag gegeben. Ein bekannter Kinder- und Jugendpsychiater leitet die Kommission und wurde beauftragt, mit einem Team von ExpertInnen Opfer zu befragen. Der Abschlussbericht soll Ende kommenden Jahres (2022) vorliegen. Ein Bericht von Josef Manola.


Service

Jugend eine Welt

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Moderation: Susanne Krischke