Moment - Leben heute

Kärntner Zeitgeschichte als großes Geschichten-Puzzle

Fotos, Briefe, eine vererbte Uhr. Ein Biografie-Projekt will hunderte Lebensgeschichten sammeln

Seit dem Jahr 2018 sammelt der Kärntner Historiker und Musil-Forscher Walter Fanta zusammen mit einem Team aus Kulturwissenschaftlerinnen und Studierenden kurze Lebensgeschichten von Kärntnerinnen und Kärntnern. Zu Beginn waren es Schülerinnen und Schüler, die anhand von Fotos und Erinnerungsgegenständen ihre Großeltern befragten und daraus kurze Geschichte verfassten. Seit August dieses Jahres machen das auch Walter Fanta und die Pädagogin Sabine Sattmann. Ihre ersten Gespräche führten sie mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Caritas.

Aus den Notizen der beiden entstand eine Reihe biografischer Texte mit berührenden Lebensdetails. Seit Anfang Dezember sind sämtliche Geschichten und Fotos auf einer Internetseite veröffentlicht. So soll im Laufe der Jahre aus vielen Hundert Geschichten ein Puzzle der Kärntner Zeitgeschichte entstehen.

Gestaltung: Jonathan Scheucher


Wort der Woche: Marie-Claire Messinger


Moment-Echo: Kathrin Wimmer

Service

Der Verein "Lebensgeschichten und Alltagssachen"

Sendereihe

Übersicht