Des Cis

King's College

mit Katharina Hirschmann

Es hat Tradition in Cambridge. Alljährlich zu Weihnachten versammelt sich der Chor vom King's College in der Kirche vor Ort, um diese mit weihnachtlichen Klängen zu füllen - im Rahmen des "Festival of Nine Lessons and Carols", einem traditionellen Gottesdienst, der jedes Jahr am Heiligen Abend in Großbritannien gefeiert wird. Doch im Jahr 2020 ist alles anders. Die Menschen bleiben aus. Der Klang ist fremd, die Kirche klingt leer. Kein Aufstehen, kein Niedersetzen, kein Hüsteln. Zurückzuführen ist das natürlich auf das fehlende Publikum.

In diesem Kontext ist das vorliegende Album entstanden. Mitten in der Pandemie. In weiser Voraussicht wurde das Album schon im Vorfeld des 24. Dezembers aufgenommen, sozusagen als Backup für das Festival "Nine Lessons and Carols", dessen Abhalten 2020 coronabedingt unsicher schien - und schließlich auch ohne Publikum stattfinden musste. Insofern ist das Album "In the bleak midwinter" ein Unikat, weil es ein Abbild einer Zeit ist, die in dieser Form wohl nicht mehr so schnell wiederkehren wird.

Service

Album: In the Bleak Midwinter. Christmas Carols from King's
Interpreten: The Choir of King's College
Dirigent: Daniel Hyde
Label: King's College Recordings


Der Ö1 Adventkalender - in "DesCis" und "Guten Morgen Österreich".
24 Klavier-Klangfenster für den Advent

Einstimmen auf Weihnachten mit dem Klavierzyklus "Der Weihnachtsbaum" von Franz Liszt, in der Erstfassung (Pariser Manuskripte) und in der Endversion. Interpretiert vom "Lisztomanen" Leslie Howard und von Alfred Brendel, der mit dieser Einspielung 1951 seine allererste Plattenaufnahme vorlegte.
Franz Liszt komponierte diese 12- teilige Suite für Daniela von Bülow, seine Enkeltochter; zum ersten Mal gespielt wurde sie am 24. Dezember 1881.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: J.S. Bach
Titel: How shall I fitly meet thee?
Album: In the Bleak Midwinter: Christmas Carols From King's
Chor: The Choir of King's College, Cambridge
CL: Daniel Hyde
Länge: 01:20 min
Label: KGS0060

Komponist/Komponistin: trad.
Bearbeiter/Bearbeiterin: Reginald Jacques (Arr.)
Titel: Angels, from the realms of glory
Album: In the Bleak Midwinter: Christmas Carols From King's
Chor: The Choir of King's College, Cambridge
CL: Daniel Hyde
Länge: 03:43 min
Label: KGS0060

Komponist/Komponistin: Matthew Martin
Titel: Prelude to "Hark! the herald angels sing" (1:04)
Album: In the Bleak Midwinter: Christmas Carols From King's
Solist/Solistin: Matthew Martin
Länge: 01:04 min
Label: KGS0060

Komponist/Komponistin: Felix Mendelssohn Bartholdy
Bearbeiter/Bearbeiterin: Philip Ledger
Titel: Hark! the herald angels sing (3:25)
Album: In the Bleak Midwinter: Christmas Carols From King's
Chor: The Choir of King's College, Cambridge
CL: Daniel Hyde
Solist/Solistin: Matthew Martin
Länge: 03:25 min
Label: KGS0060

Komponist/Komponistin: Este's Psalter, nach Christopher Tye,
Bearbeiter/Bearbeiterin: Nicholas Marston & Daniel Hyde (arr.)
Titel: While shepherds watched their flocks by night
Album: In the Bleak Midwinter: Christmas Carols From King's
Chor: The Choir of King's College, Cambridge
CL: Daniel Hyde
Solist/Solistin: Matthew Martin
Länge: 02:52 min
Label: KGS0060

Komponist/Komponistin: Franz Liszt
Gesamttitel: Brendel spielt Liszt: Die Debütaufnahme
Titel: Nr.3 Die Hirten an der Krippe - In dulci jubilo
Gesamttitel: Weihnachtsbaum, S.186 Nr.1 - 12, Suite für Klavier
Solist/Solistin: Alfred Brendel /Klavier
Länge: 03:15 min
Label: Regis Records RRC1378

Komponist/Komponistin: Roger Quilter
Titel: An Old Carol (I sing of a maiden)
Album: In the Bleak Midwinter: Christmas Carols From King's
Chor: The Choir of King's College, Cambridge
CL: Daniel Hyde
Solist/Solistin: Matthew Martin
Länge: 02:50 min
Label: KGS0060

Komponist/Komponistin: trad.
Bearbeiter/Bearbeiterin: Bob Chilcott (Arr.)
Titel: Still, still, still
Album: In the Bleak Midwinter: Christmas Carols From King's
Chor: The Choir of King's College, Cambridge
CL: Daniel Hyde
Solist/Solistin: Matthew Martin
Länge: 02:47 min
Label: KGS0060

weiteren Inhalt einblenden