Bücher in der Auslage

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Kulturjournal

Jahresrückblick Literatur

Ein Studiogespräch von Wolfgang Popp mit Katja Gasser und Peter Zimmermann.

Beiträge

  • Rückblick auf das Literaturjahr 2021

    Für die Literatur war 2021 ein abwechslungsreiches Jahr mit einer abgesagten Buchmesse in Leipzig etwa und einer abgehaltenen in Frankfurt. Im Juli konnte sich Clemens Setz freuen, weil er mit 38 und damit als einer der jüngsten Preisträger der Geschichte den Büchner-Preis zugesprochen bekam. Trauriger Höhepunkt war hingegen der Tod von Friederike Mayröcker am 4. Juni im Alter von 96 Jahren, die wie keine andere Leben und Schreiben verschmolzen hat. Aufgefallen ist auch, dass heuer die großen deutschsprachigen Buchpreise sämtlich an Schriftstellerinnen gegangen sind und dass die afrikanische Literatur ein mehr als kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben hat. Zahlreiche Themen über die Wolfgang Popp mit Katja Gasser und Peter Zimmermann spricht. Katja Gasser ist derzeit als Literaturressort-Leiterin bei der ORF-Fernsehkultur karrenziert, weil sie die künstlerische Leitung des österreichischen Gastlandauftritts bei der Leipziger Buchmesse 2023 übernommen hat. Peter Zimmermann wiederum ist als ex-libris-Chef mitverantwortlich für die Wahl des Ö1-Buchs des Monats.

Sendereihe

Gestaltung

  • Wolfgang Popp

Übersicht