Hubert von Goisern

APA/HERBERT PFARRHOFER

Radiokolleg

Radiokolleg - Lexikon der österreichischen Popmusik

Hubert von Goisern, The Beatniks, Sex Jams (1). Gestaltung: Walter Gröbchen, Al Bird Sputnik, Stefan Niederwieser

Hubert von Goisern - der Großmeister des Alpin-Pop
Eigentlich heißt er Hubert Achleitner. Mit seinem Künstlernamen Hubert von Goisern spielt er demonstrativ, fast trotzig auf den Ort seiner Herkunft - Bad Goisern am Hallstättersee in Oberösterreich - an. Dass dortselbst neben Jörg Haider auch der seelenverwandte Wilfried Scheutz seine Wurzeln hatte, lässt ein Biotop der sogenannten "Neuen Volksmusik" vermuten - eine Spielart populärer Musik, die auch als "Alpenrock" etikettiert wird und ungeniert Elemente der Popkultur des 21. Jahrhunderts mit traditioneller Volksmusik, Volkstümlichem und World Music vermengt. Hubert von Goisern zählt heute zu ihren bekanntesten Vertretern, zeigt immer wieder aber auch andere, neue Facetten.

Zunächst aber waren es Songs wie das notorische "Hiatamadl" oder "Heast As Nit", die den 1952 geborenen Sänger und Songwriter populär machten. Gemeinsam mit der Band Die Alpinkatzen trat er bis 1994 auf, schrieb danach Filmmusiken und bereiste Afrika und Tibet, dazu erschienen CD- und DVD-Dokumentationen. Anfang des neuen Jahrtausends startete er ein Comeback und veröffentlichte wieder bodenständige Alben, der Song "Brenna tuats guat" geriet zum veritablen Hit. Seine künstlerische Neugier und Rastlosigkeit ließen ihn aber auch weitere ausgedehnte Reisen, Kollaborationen und kuratorische
Tätigkeiten unternehmen, er hat auch einen eigenen Kulturpreis ausgeschrieben. 2020 veröffentlichte Hubert Achleitner - sehr erfolgreich - seinen Debutroman "Flüchtig", aktuell macht er eine regelmäßige Musiksendung für das Freie Radio Salzkammergut ("Steilklänge - Radio für Schwindelfreie"). Sein Credo ist eine Art künstlerisches Lebensmotto
von Hubert von Goisern: "Musik ist eine Sprache, in der man nicht lügen kann".
Gestaltung: Walter Gröbchen

Im Lexikon der österreichischen Popmusik
wird das Leben und Werk von mehr als 100 Musiker/innen und Bands gewürdigt.

Service

Lexikon der österreichischen Popmusik

Kostenfreie Podcasts:
Radiokolleg - XML
Radiokolleg - iTunes

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Hubert von Goisern
Titel: Da Juchitzer
Ausführender/Ausführende: Hubert von Goisern
Label: BMG Ariola

Urheber/Urheberin: Hubert von Goisern)
Titel: Goisern
Ausführender/Ausführende: Hubert von Goisern)
Label: BMG Ariola

Urheber/Urheberin: H.v.Goisern, W. Staribacher
Titel: Koa Hitamadl
Ausführender/Ausführende: Hubert von Goisern
Label: BMG Ariola

Urheber/Urheberin: Hubert von Goisern
Titel: Fia Di
Ausführender/Ausführende: Hubert von Goisern
Label: Lawine/Virgin

Urheber/Urheberin: Hubert von Goisern
Titel: Brennan tuat's guat
Ausführender/Ausführende: Hubert von Goisern
Label: Capriola

weiteren Inhalt einblenden