rein-gehört

Schach & Hanns Eisler

Der Ö1 Audioguide.
Gestaltung: Bernhard Eppensteiner & Ulrike Leitner

Wir haben uns für Sie umgehört und in einige Audio-Angebote genauer rein-gehört:

Die Edition Ö1 bietet eine Fassung von Stefan Zweigs "Schachnovelle" mit Michael Heltau und Gustl Weishappel. Der Ruhm der Novelle - vollendet 1942 - liegt nicht nur in dem Umstand begründet, dass es das letzte Werk Stefan Zweigs ist, sondern vor allem darin, dass es in mehr als 60 Sprachen übersetzt wurde und weltweit Verbreitung fand.

Anlässlich der Premiere zur Verfilmung der "Schachnovelle" war Regisseur Philip Stölzl im Podcast "Schachgeflüster" bei Host Michael Busse zu Gast. Neben dieser Folge, in der es, neben Schach, natürlich auch um Film und Stefan Zweig geht, gibt es eine, in der von "10 magischen Schachorten" von Budapest bis Kuba erzählt wird - und natürlich viele andere Folgen, in den Schach pur im Mittelpunkt steht: Großmeister/innen, legendäre Partien, Kniffe & Tricks u.v.m.

Eine in vielerlei Hinsicht bemerkenswerte Produktion mit Werken von Hanns Eisler erscheint dieser Tage: Das Klangforum Wien und das Ensemble "die reihe" präsentiert - unterstützt von HK Gruber als Sänger und Wolfram Berger als Sprecher - Couplets, Balladen und Orchester Suiten von Hanns Eisler, darunter die Welt-Ersteinspielung der Bühnenmusik zu "Die letzte Nacht", dem Epilog zu Karl Kraus' "Die letzten Tage der Menschheit".

Service

Edition Ö1 - Stefan Zweig: Schachnovelle. Mit Michael Heltau & Gustl Weishappel. CD

Schachgeflüster - Schach zum Anhören. Podcast

Hanns Eisler: Couplets, Ballads u.a. / Capriccio. 2 CDs

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link in Ihren Podcatcher:
als Podcast abonnieren

Sendereihe