Jean-Baptiste Pocquelin

GEMEINFREI

Alte Musik - neu interpretiert

Zum 400. Geburstag von Molière

präsentiert von Colin Mason. "Est-ce tout?" - "Ist das alles?"

Die Zentralfigur dieser Ausgabe von "Alte Musik - neu interpretiert" bildet kein Musiker oder Komponist, sondern ein Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker - der allerdings mütterlicherseits mit Mitgliedern einer Pariser Musikerdynastie verwandt war.

Diese am 15. Jänner 1622, als Jean-Baptiste Poquelin getaufte Persönlichkeit der Weltliteratur kennen wir schlicht und einfach als Molière. Er gilt als Erfinder der Gattung Comédie-Ballet: als erstes Stück dieser Gattung betrachtet man das 1661 zu Ehren des Königs Ludwig XIV. uraufgeführte "Les Fâcheux" ("Die Lästigen"). Der Text des Bühnenwerks stammte von Molière, die Musik von Jean-Baptiste Lully und vom Komponisten und Choreografen Pierre Beauchamp, der einer Tänzerdynastie entstammte.

Schon in Molières erstem großen Erfolg, "Les Précieuses ridicules" (1659), hatten Streichinstrumentalisten eine Rolle bei der Dramatik gespielt. In den 1660er-Jahren setzten Molière und Lully ihre Zusammenarbeit mit einer Reihe von Ballettkomödien für Karnevalsfeierlichkeiten am königlichen Hof fort: in einigen Produktionen tanzte der König höchstpersönlich mit. Die Erfolgsserie kulminierte 1670 in der Prosakomödie "Le Bourgeois gentilhomme" ("Der Bürger als Edelmann").

Nach einer Streitigkeit mit Lully Anfang der 1670er-Jahre wählte Molière den jüngeren Komponisten Marc-Antoine Charpentier als Musikpartner aus: unter den gemeinsamen Arbeiten ragt insbesondere Molières letztes Werk, "Le Malade imaginaire" ("Der eingebildete Kranke") des Jahres 1673 hervor.

Unsere Sendung präsentiert Lieder, Instrumentalmusik und Tänze, die für Molières Theaterwerke geschrieben wurden. Zu hören gibt es Musik von Jean-Baptiste Lully, Marc-Antoine Charpentier, Pierre Beauchamp und anderen.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Pierre Beauchamps/1631 - 1705
Titel: Ouverture des Facheux
Ausführende: La Simphonie du Marais
Leitung: Hugo Reyne
Länge: 01:44 min
Label: Virgin Veritas 5452292

Komponist/Komponistin: Jean Baptiste Lully/1632 - 1687
Titel: Le Mariage forcé LWV 20
* 13. Rondeau du Mariage forcé
* 14. Second Air ("Le Mariage forcé")
* 15. Bourrée du Mariage forcé
Orchester: Le Concert des Nations
Leitung: Jordi Savall/Leitung und Violine
Solist/Solistin: Andrew Lawrence King /Harfe
Länge: 07:02 min
Label: Alia Vox AV 9807

Komponist/Komponistin: Jean Baptiste Lully/1632 - 1687
Titel: L'Amour médecin LWV 29
* Chaconne de l'Amour médecin
Orchester: Le Concert des Nations
Leitung: Jordi Savall
Länge: 03:22 min
Label: Alia Vox AV 9807

Komponist/Komponistin: Jean-Baptiste Lully/1632 - 1687
Titel: L'Amour médicin LWV 29
* Prologue: Quittons notre vaine querelle
Ausführende: Les Arts Florissants
Ausführender/Ausführende: Sophie Daneman /Sopran, La Comedie
Ausführender/Ausführende: Rinat Shaham /Sopran, La Musique
Ausführender/Ausführende: Olivier Lallouette /Baß, Le Ballet
Leitung: William Christie
Länge: 03:36 min
Label: Erato 0927446552

Komponist/Komponistin: Jean-Baptiste Lully/1632 - 1687
Titel: Ballet des Muses. Pastorale comique LWV 32
* Air: Amour trop indiscret
Ausführende: Les Arts Florissants
Solist/Solistin: Sophie Daneman /Sopran, Euridice
Leitung: William Christie
Länge: 05:06 min
Label: Erato 0927446552

Komponist/Komponistin: Jean-Baptiste Lully/1632 - 1687
Titel: George Dandin ou le Mari confondu LWV 38
* Chantons tous de l'Amour le pouvoir adorable
Ausführende: Les Arts Florissants
Leitung: William Christie
Länge: 06:50 min
Label: Erato 0927446552

Komponist/Komponistin: Jean Baptiste Lully/1632 - 1687
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Jean Baptiste Moliere/1622 - 1673
Gesamttitel: Le Bourgeois Gentilhomme LWV 43
Titel: 1. Ouvertüre
Leitung: Gustav Leonhardt
Ausführende: La Petite Bande
Länge: 03:01 min
Label: Deutsche Harmonia Mundi HM GD 77059 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Jean Baptiste Lully/1632 - 1687
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Jean Baptiste Moliere/1622 - 1673
Gesamttitel: Le Bourgeois Gentilhomme LWV 43
Titel: 4. Dialogue en musique: Sängerin, 2 Musiker: Un coeur, dans l'amoureux empire
Leitung: Gustav Leonhardt
Ausführende: La Petite Bande
Solist/Solistin: Dirk Schortemeier /Musikschüler, Bariton
Solist/Solistin: Rachel Yakar /Sängerin, Sopran
Solist/Solistin: Rene Jacobs /1.Musiker, Countertenor
Länge: 14:08 min
Label: Deutsche Harmonia Mundi HM GD 77059 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Jean-Baptiste Lully/1632 - 1687
Gesamttitel: Le Bourgeois Genentilhomme LWV 43, Ballet des Nations
Titel: Cinquième Entrée. Entrée des Francais
Titel: Sixième Entrée. Quels spectacles charmants
Leitung: Vincent Dumestre
Ausführende: Le Poème Harmonique
Solist/Solistin: Marcel Beckman /Tenor
Solist/Solistin: Serge Goubioud /Tenor
Länge: 04:50 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 3173 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Jean Baptiste Lully/1632 - 1687
Gesamttitel: Psyché (Tragédie-Ballet) LWV 45
Titel: Divertissement II
* I. Ouverture de Psyche
* II. Plainte italienne: Deh, piangete al pianto mio
Solist/Solistin: Guillemette Laurens /Mezzosopran
Solist/Solistin: Skip Sempe /Cembalo
Ausführende: Capriccio Stravagante
Länge: 08:59 min
Label: HM RD 77218

Komponist/Komponistin: Marc Antoine Charpentier/1643 - 1704
Titel: Le Malade imaginaire H 495 (CD01/7446/1-18_H)
* 1. Ouvertüre - Églogue en musique et en danse
* 2. Quittez, quittez vos troupeaux
* 3. Ah quelle douce nouvelle!
* 4. Autre Entreé de Ballet
* 18. Air des révérences. Bachelierus, Chirurgus
Leitung: William Christie
Ausführende: Les Arts Florissants
Solist/Solistin: Monique Zanetti /Flore
Solist/Solistin: Claire Brua /Daphne
Solist/Solistin: Noémi Rime /Climene
Solist/Solistin: Howard Crook /Tircis
Solist/Solistin: Jean Francois Gardeil /Dorilas, Chirugus Primus
Solist/Solistin: Jean Dautremay/Bachelerius
Länge: 14:37 min
Label: Harmonia mundi France / HMC 901336

weiteren Inhalt einblenden