Religion aktuell

Entschuldigung, Kontroverse

Benedikt XVI. entschuldigt sich +++ Kontroverse um Ausstellung

1. Benedikt XVI. entschuldigt sich

Es ist ein Schritt, den viele gefordert haben. Der emeritierte Papst Benedikt der 16. entschuldigt sich bei den Opfern sexuellen Missbrauchs. In einem heute veröffentlichten Brief räumt er ein, bei seiner Darstellung zum Missbrauchs-Gutachten der Erzdiözese München und Freising einen Fehler gemacht zu haben. Konkrete Vertuschungsvorwürfe und persönliche Schuld weist er zurück. Gestaltung: Cornelia Vospernik


2. Kontroverse um Ausstellung

Die Ausstellung Muslim Contemporary vergangenen Herbst in der Akademie der Bildenden Künste in Wien schlägt hohe Wellen. Wiener Gemeinderätinnen der Volkspartei haben eine schriftliche Anfrage gestellt, die die Förderwürdigkeit des Kunstprojekts in Frage stellt und den OrganisatorInnen ein Näheverhältnis zum politischen Islam unterstellt. Zahlreiche Kunstschaffende haben sich nun in einem offenen Brief mit den KünstlerInnen und OrganisatorInnen solidarisiert. Gestaltung: Maresi Engelmayer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe