EU-Flagge

APA

Europa-Journal

Europa, Italien, Deutschland, Liechtenstein

Die Konferenz zur Zukunft Europas +++ Sizilien: Der Klimawandel bringt Tropenfrüchte +++ Deutschland: Das Wattenmeer im Klimastress +++ Liechtenstein: Die lebendige Monarchie
Moderation: Cornelia Krebs

Die Konferenz zur Zukunft Europas
Wie soll die Europäische Union in den nächsten Jahrzehnten aussehen und wohin soll sie sich entwickeln? Das ist das Thema der derzeit laufenden Konferenz zur Zukunft Europas - einer komplexen Konstruktion, bei der im Rahmen sogenannter Bürgerforen auch zufällig ausgewählte Europäer und Europäerinnen einbezogen werden. Im Frühjahr soll es Resultate geben. Markus Müller hat mit einigen österreichischen Teilnehmern an diesen Bürgerkonferenzen gesprochen.

Sizilien: Der Klimawandel bringt Tropenfrüchte
Wie sich das Klima ändert, lässt sich auch an der Landwirtschaft ablesen - und nicht nur daran, dass immer unberechenbarer wird, ob und wieviel man ernten kann. Heute wächst in Europa, was man vor einer Generation noch für unmöglich gehalten hätte: In Sizilien etwa werden subtropische Pflanzen und Früchte angebaut. Mancher träumt gar von Kaffee, wie Cornelia Vospernik bei ihrem Besuch in Sizilien erfahren hat.

Deutschland: Das Wattenmeer im Klimastress
Auf 500 Kilometern erstreckt sich entlang der niederländischen, deutschen und dänischen Nordseeküste ein einmaliger Lebensraum: Das Wattenmeer. Die UNSESCO hat es als Weltnaturerbe eingestuft - auf einer Stufe mit der Serengeti in Afrika oder dem Great Barrier Reef in Australien. 10.000 Arten leben hier in einem empfindlichen Gleichgewicht - noch. Denn der Klimawandel lässt nicht nur den Meeresspiegel steigen, sondern auch die Wassertemperatur der Nordsee - mit gravierenden Folgen für Zugvögel, berichtet Vanja Budde von der deutschen Nordseeküste.

Liechtenstein: Die lebendige Monarchie
Fürst Hans-Adam von und zu Liechtenstein wird am 14. Februar 77 Jahre als. Der reichste Monarch Europas ist der erste Spross aus dem Hause Liechtenstein, der im Fürstentum aufgewachsen ist. Seine Vorfahren residierten in den Burgen in Tschechien und dem Palais in Wien. Hans-Adam ist ein höchst politischer Mensch: Unter seiner Führung trat Liechtenstein der UNO und dem EWR bei. Marion Flatz-Mäser hat den Fürsten im Kleinstaat besucht.


Service

Kostenfreie Podcasts:
Europa-Journal - XML
Europa-Journal - iTunes

Sendereihe

Übersicht

  • 7 Tage Gesellschaft