Schlüssel und Türschloss, Türschnalle

APA/ZB/JENS KALAENE

help - das Konsumentenmagazin

Mietkauf: Wohnung plötzlich 100.000 Euro teurer

Ärger über Verspätungen bei Flixbus-Reisen +++ Was die Datenschutz-Kategorien im App-Store bedeuten +++ Frische Brise: Ventilatoren im Test +++ Mietkauf: Wohnung plötzlich 100.000 Euro teurer

Ärger über Verspätungen bei Flixbus-Reisen

400.000 Verbindungen in Österreich, Deutschland, der Schweiz und vielen weiteren europäischen Ländern bietet das Unternehmen Flixbus an. Das Reisen mit dem Fernbus soll "günstig, komfortabel und umweltfreundlich" sein. Doch die Realität sieht mitunter anders aus. Bei Verspätungen haben Reisende das Nachsehen. Es gibt keine Entschädigung, auch wenn sie den Passagieren zustünde.


Was die Datenschutz-Kategorien im App-Store bedeuten

Apps zu installieren dauert höchsten ein paar Minuten. Will man aber wissen, welche Daten diese Programme absaugen und speichern, dann dauert das schon etwas länger. Dazu muss man sich durch komplexe Datenschutzbestimmungen arbeiten und ohne juristische und technische Fachkenntnis kenn man sich nachher auch nicht wirklich aus. In Apples App-Store müssen Anbieter seit einiger Zeit in wenigen Worten angeben, welche Daten von einer App erhoben werden und wie sie verarbeitet werden. Das kann sinnvoll sein, wenn man weiß, was die einzelnen Kategorien bedeuten.


Frische Brise: Ventilatoren im Test

Bei steigenden Temperaturen sehnen sich viele nach einer erfrischenden Brise, die die stickige Luft in Büros und Wohnräumen erträglicher macht. Die deutsche Stiftung Warentest hat Tisch-, Stand- und Turmventilatoren zwischen 25 und 170 Euro unter die Lupe genommen. Die Hälfte der 20 Geräte schnitt "gut" ab.


Mietkauf: Wohnung plötzlich 100.000 Euro teurer

Im Frühjahr 2012 bezog eine Grazerin mit ihren zwei Kindern eine neugebaute Genossenschaftswohnung, mit der Option diese in zehn Jahren um 330.000 Euro zu kaufen, abzüglich ihrer monatlichen Zahlungen. Jetzt bekam sie das Kaufangebot - und die Wohnung soll nun 100.000 Euro mehr kosten. Aus Sicht der Arbeiterkammer Steiermark (AK) eindeutig ein Vertragsbruch. Die Wohnbaugenossenschaft "Ennstal Neue Heimat" (ENW) argumentiert mit einer Gesetzesnovelle aus dem Jahr 2016, der zufolge man nicht mehr billiger verkaufen dürfe. Kein Einzelfall: Die AK geht von mindestens 100 betroffenen Wohnungen der ENW in der ganzen Steiermark aus.


Moderation: Matthias Däuble

Service

Kostenfreie Podcasts:
help - XML
help - iTunes

Beiträge aus den letzten Sendungen, Verbrauchernews, neueste Testergebnisse, Tipps, Kontaktadressen, Konsumenten-Links usw. finden Sie in help.ORF.at

Sendereihe