Frau hält Buch in Händen

ORF/SANDRA HERBSTHOFER

Radiokolleg

Radiokolleg - Lust auf Literatur

Die Bücherbox zum Thema "Hoffnung" (4)
Gestaltung: Julia Reuter, Antonia Löffler, Till Koeppel, Kathrin Wimmer

Die sechste Staffel der Bücherbox ist diesmal ganz dem Thema "Hoffnung" gewidmet - mit vier Romanen, die uns Zuversicht geben oder vielleicht sogar für einen kurzen Augenblick glücklich machen können; die uns zum Nachdenken anregen, wie innere Zuversicht entsteht und wie wir sie in schweren Zeiten bewahren können; Romane, die uns veranschaulichen, was das Leben lebenswert macht.

Jonathan Safran Foer: "Extrem laut und unglaublich nah
Im Mittelpunkt der Handlung steht der neunjährige, altkluge Oskar Schell, der von vielen als Nervensäge wahrgenommen wird. Doch Oskar ist traurig und verstört über den Tod seines Vaters, der beim Angriff auf das World Trade Center am 11. September 2001 ums Leben kam. Oskar will herausfinden, warum sich sein Vater genau an diesem Tag dort aufgehalten hat und beginnt eine abenteuerliche Odyssee durch New York. Gleichzeit erzählt Jonathan Safran Foer in seinem Roman die Geschichte von Oskars Großeltern, nach der Bombardierung Dresdens während des Zweiten Weltkriegs Deutschland verlassen haben und in die USA emigriert sind.
Gestaltung: Kathrin Wimmer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Radiokolleg - XML
Radiokolleg - iTunes

Sendereihe