Teodor Currentzis

ANTON ZAVYALOV

Opernabend

Live von den Salzburger Festspielen - Bela Bartók: "Herzog Blaubarts Burg / Carl Orff: De temporum fine comoedia"

Mit Mika Kares (Herzog Blaubart), Ausrine Stundyte (Judith), Nadezhda Pavlova (Sopran), Helena Rasker (Alt), u.a.
musicAeterna Choir, Bachchor Salzburg, Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor; Gustav Mahler Jugendorchester; Dirigent: Teodor Currentzis.
(Live-Übertragung aus der Felsenreitschule Salzburg im Rahmen der Salzburger Festspiele in 5.1 Surround Sound)

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, via Internet-Streaming auf Ihem HbbTV-Gerät oder durch Direktaufruf der Streaming-URLs.

Mehr dazu in oe1.ORF.at - 5.1

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Bela Bartok/1881 - 1945
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bela Balasz/1884 - 1949
Gesamttitel: SALZBURGER FESTSPIELE 2022/Oper
Titel: HERZOG BLAUBARTS BURG op.11 / Oper in einem Akt / Gesamtaufnahme
Titel: 1.Megerkeztünk / Wir sind am Ziele / Judith, Blaubart (09:43)
Titel: 2.Nagy csukott ajtokat latok / Stumm und verschlossen die Türen, J/B (06:42)
Titel: 3.Nezd csak, nezd csak, hogy dereng mar! / Sieh doch, sieh doch wie sich's lichtet / Judith, Blaubart (05:18)
Titel: 4.Adok neked harom kulcsot / Noch drei Schlüssel will ich geben / Blaubart, Judith (03:13)
Titel: 5.Nyisd ki a negyedik ajtot / Öffne schnell die vierte Tür / J.,Bl. (05:07)
Titel: 6.Nezd hogy derül mar a varam/Sieh, wie meine Burg sich lichtet/J.Bl. (04:51)
Titel: 7.Gyere,gyere tedd szivemre/Komm doch,komm doch,komm ans Herz mir (02:05)
Titel: 8.Adok neked meg egy kulcsot/Noch einen Schlüssel geb'ich dir / J.Bl. (05:51)
Titel: 9.Az utolsot nem nyitom ki/Die letzte Tür öffne ich nicht / J.Bl. (04:05)
Titel: 10.Tudom, tudom Kekszakallu/Öffne, öffne, Herzog Blaubart / J.Bl. (01:54)
Titel: 11.Fogjad...Fogjad...Itt a hetedik kulcs / Nimm...Nimm...Auch den siebenten nimm / Judith, Blaubart (05:14)
Titel: 12.Hajnalban az elsöt leltem/Morgens fand ich wohl die erste / J.Bl. (07:07)
Leitung: Teodor Currentzis
Orchester: Gustav Mahler Jugendorchester
Solist/Solistin: Ausrine Stundyte/Sopran, Judith
Solist/Solistin: Mika Kares/Bass, Herzog Blaubart
Solist/Solistin: Helene Rasker/Sprecherin Prolog
Länge: 64:05 min
Label: UE LM

Komponist/Komponistin: Carl Orff/1895 - 1982
Gesamttitel: SALZBURGER FESTSPIELE 2022/Oper
Titel: DE TEMPORUM FINE COMOEDIA / Gesamtaufnahme
Anderer Gesamttitel: SPIEL VOM ENDE DER ZEITEN
I: DIE SIBYLLEN
Titel: 1. Heis theos estin anarchos, hypermegethaes, agenaetos (07:09)
Titel: 2. Opse theu g'aleusi myloi (03:18)
Titel: 3. Pasin homu nyx estin isae tois pluton echusin kai ptochois (08:49)
Titel: 4. Choneuso gar hapanta kai eis katharon dialexo (03:01)
Titel: 5. Vae! Ibunt impii in gehennam ignis eterni (00:53)

II: DIE ANACHORETEN
Titel: 6. Upote, maepote, maepu, maedepote.....ignis eterni immensa tormenta (03:25)
Titel: 7. Unus solus Deus ab aeterno in aeternum (02:32)
Titel: 8. Nicht Satanas...nicht Lucifer...damnatus nunquam condemnatus in aeternum (01:00)
Titel: 9. Mundus terrenus volvitur (04:12)
Titel: 10. Wann endet die Zeit? (01:15)
Titel: 11. Gott, schenk uns Wahrsagung, Weissagung, Hellsicht im Traum. Gott, schenk und den Traum (03:55)

III: DIES ILLA
Titel: 12. Wo irren wir hin, verloren, verlassen (06:39)
Titel: 13. Kyrie! Serva nos, salva nos, eripe nos! (01:18)
Titel: 14. Angor, timor, horror. terror ac pavor invadit omnes (02:58)
Titel: 15. Omne genus daemoniorum caecorum, claudorum sive confusorum, attendite iussum meorum et vacationem verborum (01:35)
Titel: 16. Vae, Portae inferi oculus aspicit nos tenebrarius tenebris (00:53)
Titel: 17. Pater peccavi (04:33)
Titel: 18. Con sublima spiritualita (04:51)
Leitung: Teodor Currentzis
Orchester: Gustav Mahler Jugendorchester
Solist/Solistin: Ausrine Stundyte/Alt
Solist/Solistin: Sergei Godin/Tenor
Solist/Solistin: Christian Reiner/Lucifer
Chor: musicAeterna Choir
Choreinstudierung: Vitaly Polonsky
Chor: Bachchor Salzburg
Choreinstudierung: Benjamin Hartmann
Chor: Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor
Choreinstudierung: Wolfgang Götz
Länge: 89:34 min
Label: Schott/UE LM

weiteren Inhalt einblenden