Ausstellungsansicht, Shirin Neshat "Frauen in Gesellschaft", 2018

UNIVERSALMUSEUM JOANNEUM/N. LACKNER

Lebenskunst

In Guter Gesellschaft: Begegnungen und Porträts

Etwas Vernünftiges mit dem eigenen Dasein anfangen - Aus dem abenteuerlichen Leben von Sister Mary +++ Shirat Dvora - Begegnung mit der Künstlerin Dvora Barzilai +++ Spirituell, feministisch, künstlerisch - Die vielseitige Künstlerin Shirin Neshat +++ Eine Frau, umgeben von Sonne, Mond und Sternen - Bibelessay zu Offenbarung 11 & 12

1. Etwas Vernünftiges mit dem eigenen Dasein anfangen - Aus dem abenteuerlichen Leben von Sister Mary

Seit mehr als 40 Jahren lebt und arbeitet die gebürtige Irin und nunmehrige katholische Ordensschwester Mary Killeen in den Slums der kenianischen Hauptstadt Nairobi - und zwar auf so resolute wie engagierte Weise. Alexandra Mantler hat Sister Mary, die es durchaus mit Ganoven aufnimmt und für ihre Schützlinge so gut wie alles tut, auf Vermittlung der österreichischen Dreikönigsaktion besucht. Das Hilfswerk der katholischen Jungschar unterstützt seit vielen Jahren in Kenia die Projekte der "Sisters of Mercy", denen Sister Mary angehört.


2. Shirat Dvora - Begegnung mit der Künstlerin Dvora Barzilai

Shirat Dvora, das Deboralied, soll zu den ältesten Texten der Hebräischen Bibel, des sogenannten Alten Testaments, gehören. Es ist ein Loblied der Prophetin und Richterin Debora, hebräisch Dvora, der die Künstlerin Dvora Barzilai ihren Namen verdankt. Seit 30 Jahren lebt die gebürtige Israelin mit ihrem Mann, dem Oberkantor der Wiener Israelitischen Kultusgemeinde, in Wien. "Shirat Dvora" hat Dvora Barzilai auch einen Bilderzyklus genannt, den sie Maria Harmer gezeigt hat.


3. Spirituell, feministisch, künstlerisch - Die vielseitige Künstlerin Shirin Neshat

In diesen Tagen wird eine Neubearbeitung der von Shirin Neshat inszenierten Oper "Aida" im Großen Festspielhaus von Salzburg aufgeführt, eines der Highlights der Festspiele. Die Künstlerin von Weltruf, deren Fotos, Filme und Videos Aufsehen erregen, hat sich vor einigen Jahren auch auf das Terrain der Opernregie begeben und diesmal verstärkt eigene Videoinstallationen eingebracht. Brigitte Krautgartner mit einem Porträt der US-Iranerin.


4. Eine Frau, umgeben von Sonne, Mond und Sternen - Bibelessay zu Offenbarung 11 & 12

Die große Vision des Verfassers des auch als "Apokalypse" bezeichneten neutestamentlichen Buches kündigt den rettenden Sieg Gottes an. Als Zeichen dafür fungiert eine sternenbekränzte Frau, die häufig auf Maria, die Mutter des als Christus/Messias verehrten Jesus aus Nazareth, gedeutet wird. Der entsprechende Bibeltext ist am Feiertag "Aufnahme Marias in den Himmel" in katholischen Gottesdiensten zu hören. Die Hoffnung, aus der Gewalt des übermächtigen Vernichters errettet zu werden, dürfte in Zeiten des Ukrainekrieges eine neue Dimension bekommen, meint die Theologin Elisabeth Birnbaum. Sie leitet das Österreichische Katholische Bibelwerk.

Service

Bibelessay zu Offenbarung 11 & 12

Sendereihe

Gestaltung

  • Redaktion & Moderation: Doris Appel

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Johann Christian Bach 1735 - 1782
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hermannus Contractus 1013 - 1054
Titel: Salve Regina in F-Dur (E 24) - Marianische Antiphon für Sopran und Orchester
* 1. Salve Regina, mater misericordiae : Largo (00:04:41)
Solist/Solistin: Emma Kirkby
Orchester: L' Orfeo Barockorchester
Leitung: Michi Gaigg
Länge: 04:42 min
Label: cpo 9997182

Komponist/Komponistin: Leonard Cohen
Album: MORE BEST OF LEONARD COHEN
Titel: Hallelujah/live
Solist/Solistin: Leonard Cohen /Gesang m.Begl.
Länge: 00:20 min
Label: Columbia COL 4882372

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi 1813 - 1901
Titel: MESSA DA REQUIEM für Soli, Chor und Orchester / 2.Teil (00:38:03)
* 2. Hostias / Solisten (00:05:52)
III. OFFERTORIUM (00:07:13)
Solist/Solistin: Joan Sutherland
Solist/Solistin: Marilyn Horne
Solist/Solistin: Luciano Pavarotti
Solist/Solistin: Martti Talvela
Chor: Chor der Wiener Staatsoper
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Sir Georg Solti
Länge: 05:52 min
Label: Decca 4119442

Urheber/Urheberin: Leonard Cohen
Titel: Hallelujah
Ausführender/Ausführende: Leonard Cohen
Länge: 00:20 min
Label: CBS CDCBS 26222

Komponist/Komponistin: Franz Schubert 1797 - 1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bibel NT, Lukas 1, 46 - 55
Album: FRANZ SCHUBERT: GEISTLICHE CHORWERKE, vol.2
Titel: Magnificat in C-Dur DV 486 für Soli, Chor und Orchester
Solist/Solistin: Lucia Popp
Solist/Solistin: Brigitte Fassbaender
Solist/Solistin: Adolf Dallapozza
Solist/Solistin: Dietrich Fischer Dieskau
Chor: Chor des Bayerischen Rundfunks
Solist/Solistin: Elmar Schloter
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Wolfgang Sawallisch
Länge: 02:53 min
Label: EMI CMS 7646832

Komponist/Komponistin: Traditional
Bearbeiter/Bearbeiterin: Pere Guido Haazen
Titel: MISSA LUBA - eine afrikanische Messe für gemischten Chor mit Solotenor und Schlagzeug
* IV. Sanctus (00:02:57)
Chor: Muungano National Choir, Kenya
Leitung: Boniface Mganga
Solist/Solistin: Samuel Mwagona
Solist/Solistin: Joseph Gathiomi
Solist/Solistin: Kennedy Indiazi
Ausführender/Ausführende: Peter Kamau
Ausführender/Ausführende: Thomas Ogutu
Ausführender/Ausführende: Nancy Kamau
Ausführender/Ausführende: Peter Kiarie
Ausführender/Ausführende: Paul Kanyanja
Länge: 02:57 min
Label: Philips 4469762

Komponist/Komponistin: Noah Y. Gotlib
Album: SH'MA ISRAEL - Shmuel Barzilai, Tenor
Titel: Chassidic Kaddish
Textanfang: Sein Großer Name werde erhoben und geheiligt, Amen, in der Welt, die Er nach seinem Willen erschaffen hat.
Solist/Solistin: Kantor Shmuel Barzilai
Chor: S.F.Y.Philharmonic Choir
Orchester: S.F.Y.Philharmonic Orchestra
Leitung: Mordechai Sobol
Länge: 02:46 min
Label: Gramola 99185

weiteren Inhalt einblenden