Schloss Grafenegg

ALEXANDER HAIDEN

Klassik-Treffpunkt

Zu Gast beim Grafenegg Festival

Live aus dem Gartensaal im Schloss Grafenegg.
Gäste: Tanja Elisa Glinsner, Rudolf Buchbinder und Philipp Stein.
Präsentation: Ulla Pilz

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi /1678 - 1741
Album: What's next Vivaldi? / P. Kopatchinskaja, G.Antonini, Il Giardino Armonico
Titel: Konzert für Violine, Streicher und B.c. in Es-Dur op.8 Nr.5 RV 253 "La Tempesta di Mare"
* 1. Satz - Presto
Solist/Solistin: Patricia Kopatchinskaja /Violine
Orchester: Il Giardino Armonico
Leitung: Giovanni Antonini
Länge: 02:35 min
Label: Alpha 624

Komponist/Komponistin: Alfred Grünfeld /1852 - 1924
Vorlage: Johann Strauß /1825 - 1899
Album: Waltzing Strauss / Johann Strauss Transkriptionen für Klavier
Titel: Soiree de Vienne op.56 - Konzertparaphrase für Klavier über Johann Strauß'sche Walzermotive (aus "Fledermaus" u.a.)
Solist/Solistin: Rudolf Buchbinder /Klavier
Länge: 05:36 min
Label: Teldec 3984268652

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky /1882 - 1971
Gesamttitel: Konzert Festival Grafenegg 2022 (GRAF220717-1)
Titel: Konzert für Kammerorchester in Es "Dumbarton Oaks" (1937/38) - ohne Dirigent aufgeführt
* 3. Satz - Con moto
Orchester: Grafenegg Academy Orchestra
Ausführender/Ausführende: Tomo Keller /Einstudierung
Länge: 05:28 min
Label: Schott / Materialleihgebühr

Komponist/Komponistin: Tanja Elisa Glinsner /geb.1995
Titel: BlurRed für Orchester (Ausschnitt)
Orchester: Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Manuel Nawri
Länge: 05:15 min
Label: Manuskript

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel /1685 - 1759
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Antonio Salvi /1664 - 1724
Titel: Rodelinda, regina dell'Langobardi HWV 19
* Tu morrai, traditor... Vivi tiranno (Rezitativ und Aria)
Solist/Solistin: Tanja Elisa Glinsner /Alt
Orchester: MDW Barockorchester
Leitung: Christoph Ulrich Meier
Länge: 06:15 min
Label: Manuskript

Komponist/Komponistin: Josef Sirowy /1901-1971
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hans Werner /1898 - 1980
Album: Die Schlager des Jahres 1952
Titel: Ich möcht' gern dein Herz klopfen hör'n
Solist/Solistin: Maria Mucke /Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: Peter Scheeben /Gesang m.Begl.
Länge: 03:15 min
Label: Spectre Media/Koch Universal 8061939 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak /1841 - 1904
Titel: Quintett für Klavier und Streichquartett in A-Dur op.81 B.155
* 3. Satz - Scherzo (Furiant). Molto vivace
Solist/Solistin: Rudolf Buchbinder /Klavier
Ausführende: Alban Berg Quartett
Ausführender/Ausführende: Günter Pichler /Violine
Ausführender/Ausführende: Gerhard Schulz /Violine
Ausführender/Ausführende: Thomas Kakuska /Viola
Ausführender/Ausführende: Valentin Erben /Violoncello
Länge: 04:22 min
Label: EMI Classics 5555932

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel /1875 - 1937
Album: Grosse Pianisten des 20.Jh. : Martha Argerich I
* 3. Satz - Presto
Titel: Konzert für Klavier und Orchester in G-Dur
Solist/Solistin: Martha Argerich /Klavier
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Claudio Abbado
Ausführender/Ausführende: Martha Argerich
Länge: 03:50 min
Label: Philips 4567002 (2CD)

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Haas /geb.1953
Album: IN NOMINE - KOMPOSITION A.D."WITTEN IN NOMINE BROKEN CONSORT BOOK"
Titel: In Nomine - für Baß Flöte, Englischhorn, Klarinette, Klavier, Vibraphon, Violine, Viola und Violoncello
Untertitel: ZEITGEN.WERKE IM STIL DER "IN NOMINE" TRADITION NACH JOHN TAVERNER
Ausführende: ensemble recherche
Ausführender/Ausführende: Martin Fahlenbock /Baßflöte
Ausführender/Ausführende: Jaime Gonzalez /Englischhorn
Ausführender/Ausführende: Shizuyo Oka /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Melise Mellinger /Violine
Ausführender/Ausführende: Klaus Steffes Holländer /Klavier u.Vibraphon
Ausführender/Ausführende: Barbara Maurer /Viola
Ausführender/Ausführende: Lucas Fels /Violoncello
Länge: 03:47 min
Label: Kairos 0012442KAI (2 CD)

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach /1685 - 1750
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Georg Christian Lehms /1684 - 1717
Album: BACH: Solokantaten für Alt / Bernarda Fink
Titel: Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust BWV 170 Kantate am sechsten Sonntag nach Trinitatis (Dominica VI post Trinitatis) für Alt, obligate Orgel, Flöte, Oboe d'amore, Streicher und Basso continuo
* Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust - Nr.1 Arie
Solist/Solistin: Bernarda Fink /Mezzosopran
Orchester: Freiburger Barockorchester
Leitung: Petra Müllejans
Länge: 06:55 min
Label: harmonia mundi HMC902016

weiteren Inhalt einblenden