Rudi! Radio für Kinder

Was heißt "normal"?

Rudi und Ana sprechen über das Aufwachsen in Österreich

Rudi trifft Ana. Als sie zwei Jahre alt war, ist sie mit ihrer Familie von Bosnien nach Wien gezogen. Sie erzählt dem Radiohund, wie es war als Kind nach Österreich zu kommen und kein Deutsch zu sprechen und warum Leute sie wegen ihres Namens anders behandelt haben.



Ana: "Wenn ich jetzt zum Beispiel heiraten würde, oder einfach meinen Namen ändern würde, würden wahrscheinlich in Österreich viele Leute gar nicht merken, dass ich woanders geboren bin - also ich könnte es mir leicht machen und quasi die Tatsache, dass ich woanders geboren bin verstecken und hätte nie wieder Probleme. Aber ehrlich gesagt ... je älter ich werde, desto bewusster wird mir eben, dass diese Verletzlichkeit, dieses Wissen wie das ist, hilft, anderen besser zuzuhören und geduldiger zu sein."


Gestaltung: Franziska Schwarz

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Johanna Steiner