Flusspferd in Schönbrunn.

TIERGARTEN SCHÖNBRUNN

Moment - Leben heute

Backstage im Zoo

Füttern. Züchten. Transportieren. Fotografieren. Wie ein Tiergarten funktioniert

Wer einen Zoo besucht, kann allerhand sehen - sei es das quirlige Treiben aufgeweckter Gibbons, der schläfrige Blick eines Pandas oder eine Piranha-Fütterung. Und dennoch bleibt vieles, was in einem Tiergarten vor sich geht, dem Blick der Gäste verwehrt.

Damit ein Zoo sich Tag für Tag von seiner besten Seite zeigen kann und es den Tieren gutgeht, spielt sich hinter den Kulissen einiges ab. Tiere werden ärztlich behandelt und gepflegt, Pressefotos geschossen, Gehege gereinigt oder gar neu gebaut. Internationale Zuchtprogramme werden gemanagt, aufwendige Tiertransporte organisiert, Blumentröge und Holzbänke erneuert. Damit von Unterhaltung bis Artenerhaltung alle Aufgaben erfüllt werden, müssen sich im Hintergrund viele Rädchen drehen.

"Moment am Sonntag" nimmt das Konzept Zoo anhand der Tiergärten in Schönbrunn und Salzburg genauer unter die Lupe und sieht sich an, was passiert, bevor sich die Pforten für Gäste morgens öffnen.

Gestaltung: Miriam Steiner

Sendereihe

Gestaltung

  • Miriam Steiner