Abendhimmel über der Stadt Salzburg am Gaisberg

APA/BARBARA GINDL

Radiogeschichten

Du bleibst, solange es geht

"Vom Schauen" von Elke Laznia. Erzählung. Es liest Katharina Wawrik.

Die alte Großmutter braucht Betreuung und die Enkeltochter ist angereist, um ein paar stille Tage und Nächte mit ihr zu verbringen. Sie kocht für sie und singt ihr vor, hilft ihr bei den mühsamen Schritten und bettet sie zum Mittagsschlaf aufs "Kuchlbankl". Die Rollenverteilung der Fürsorge hat sich längst umgedreht, aber die Großmutter ist diejenige, die die Geschichten verwahrt.

Elke Laznia wurde 1974 in Klagenfurt geboren und lebt als freie Schriftstellerin in Salzburg. Im Müry Salzmann Verlag erschien zuletzt ihr Erzählband "Lavendellied".

"Vom Schauen" ist einer von elf Texten, die exklusiv für das Buch "Meine stille Nacht" entstanden sind. Herausgeber sind die Stille Nacht Gesellschaft und die Salzburger Verlegerin Mona Müry. Erschienen ist das Buch im Müry Salzmann Verlag.

Service

"Vom Schauen" von Elke Laznia. Aus: Mona Müry (Hg.) Meine Stille Nacht. müry salzmann Verlag, 2022

Sendereihe

Übersicht