Wissen aktuell (II)

Astro-Highlights 2023, Autophagie

Was bringt das neue Jahr im Weltall? +++ Fasten für die "Müllabfuhr" der Zellen

Was bringt das neue Jahr im Weltall?

Europa, Ganymed und Kallisto - diese drei Namen rücken in diesem Jahr in den Focus der Forschung. Eine Raumsonde soll zu diesen drei großen Jupiter-Monden fliegen. Das Jahr 2023 hält generell interessante All-Missionen bereit - spektakuläre Himmelsschauspiele sind allerdings nicht zu erwarten.

Gestaltung: Paul Sihorsch
Mit: Stefan Wallner, Astronom an der Universität Wien


Fasten für die "Müllabfuhr" der Zellen

Anders zu essen, abzunehmen - das ist einer der häufigsten Neujahrvorsätze. Viele werden sich dabei auch mit dem Intervallfasten beschäftigen. Indem man zumindest zwölf Stunden nichts isst, kurbelt man einen Mechanismus in den Körperzellen an, über den sie Ballast abwerfen - die "Müllabfuhr" der Zellen.

Mit: Sascha Martens, Autophagie-Forscher an den Max Perutz Labs der Universität Wien

Online-Tipp:
Einen ausführlichen Gastbeitrag u.a. von Sascha Martens zur Autophagie hat science.ORF.at.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung