Ausschnitt des Buchcovers, Composing Women - 'Femininity' and Views on Cultures and Music of Southeastern Europe since 1918

HOLLITZER VERLAG

Zeit-Ton

Komponistinnen aus Südosteuropa

An den Rändern der Wahrnehmung. Das Buchprojekt "Composing Women"

Über ihren Band "Composing Women - 'Femininity' and Views on Cultures and Music of Southeastern Europe since 1918" spricht die Co-Herausgeberin Elfriede Reissig. Es geht dabei um die Frage der "Weiblichkeit" in den südosteuropäischen Musikkulturen seit 1918; weniger um "weibliche Ästhetik" als vielmehr um die leidliche Erkenntnis, dass zeitgenössische musikwissenschaftliche Geschlechterforschung unerlässlich ist, da nur das Musikleben wieder mit der soziopolitischen Realität verknüpft und gemeinsam erkannt wird. Sachverhalte des Musiklebens und soziale Realitäten in politischen Systemen sollen wieder gemeinsam erkannt werden. Nach der Analyse und Präsentation zentraler Biographien werden Strategien zur Überwindung dieser Systeme bewusst gemacht, die Ausgrenzung und Marginalisierung von Komponistinnen im nationalen und internationalen Musikbetrieb zu überwinden.

"Die künstlerische Aktivität von Frauen könnte die Hierarchie der Kulturen auf den Kopf stellen und wie ein umgewendeter Handschuh das Wissen und seine Bedeutung von außen nach innen wenden." Was für die Beschreibung von baltischen Komponistinnen erkannt wird, trifft auf viele andere Länder auch zu: einerseits Mut, Verbundenheit mit übersehenen Traditionen und Vorurteils-freie Originalität, andererseits die diskontinuierliche Wahrnehmung der Komponistinnen-Geschichte und der Standpunkte ihrer Protagonistinnen.

Service

Elfriede Reissig , Leon Stefanija ( Hgg.): Composing Women
‘Femininity’ and Views on Cultures, Gender and Music of Southeastern Europe since 1918.
Wien: Hollitzer Verlag, 2022,

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

  • Internationaler Frauentag

Playlist

Urheber/Urheberin: Penka Kouneva
Gesamttitel: SCENES OF EVIL
Titel: I Can Feel It Inside
Länge: 01:09 min
Label: X-Ray Dog Music Disc XRCD049

Komponist/Komponistin: Myriam MARBE/9.4.1931 Bukarest - 25.12.1997 Bukarest
Album: CREATII SIMFONICE ROMANESTI / SYMPHONISCHE WERKE AUS RUMÄNIEN / VOL.1
Titel: Serenada - Eine kleine Sonnenmusik (1974) (Fragmente rumän. Tänze aus Bihor und musikal.Mozart Zitate bestimmen das Werk)
Serenata, Serenade
Orchester: Orchestra de Camera a Filarmonicii "Gheorghe Dima"
Leitung: Ilarion Ionescu Galati /< spr.: Galazi >
Länge: 05:04 min
Label: Editura Muzicala / UCMR ADA Oa10326 (Prom.CD)

Urheber/Urheberin: Donika Rudi Berisha
In Between Lux
UT: Elektroakustische Kompostion
Ausführender/Ausführende: Donika Rudi Berisha
Länge: 04:30 min
Label: In Situ Plattform CREA

Komponist/Komponistin: Ana-Maria Avram/geb.1961
Gesamttitel: KONZERT MA8782/1-4 19921118
Titel: "Ekagrata" für Kammerorchester < Uraufführung der zweiten Version >GZ: 1.03.15 MZ: 58.30 Dolby A < GESPERRT >
Leitung: Peter Burwik
Ausführende: Ensemble 20.Jahrhundert
Länge: 09:07 min
Label: Edition Modern

Komponist/Komponistin: Nina Senk/geb.1982 Slowenien
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Erwin Wurm
Gesamttitel: Salzburger Festspiele 2013 - SALZBURG CONTEMPORARY 5 - Scharoun Ensemble (SFMOZ130824-8_S)
Titel: In The Absence. Zu "Gurken" von Erwin Wurm (2011) für Sopran, zwei Percussionisten und Orchester / URAUFFÜHRUNG
Untertitel: Beyond Recall - Kunstprojekt Salzburg/12 Uraufführungen
Untertitel: Dedicated to Mojca Erdmann, Scharoun Ensemble, Matthias Pintscher and Erwin Wurm
Textanfang: Meine Zeit, meine Zeit, verachte meine Zeit
Solist/Solistin: Mojca Erdmann /Sopran
Ausführende: Scharoun Ensemble /Mitglieder der Berliner Philharmoniker
Ausführende: Weitere Mitglieder der Berliner Philharmoniker
Leitung: Matthias Pintscher
Länge: 06:05 min
Label: Edicije DSS LEIHMATERIAL

Komponist/Komponistin: LUBICA CEKOVSKÁ
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Libretto von Laura Olivi nach Carlo Goldonis Der Impresario von Smyrna (1761)
Gesamttitel: Bregenzer Festtage im Festspielhaus 2020 - Hausoper
Impresario Dotcom (Fassung für Bregenz) UA - Opera buffa in vier Bildern
Titel: Prolog (00:02:32)
Titel: 1. Bild (00:16:54)
Titel: 2. Bild (00:36:58)
Titel: 3. Bild (00:17:10)
Titel: 4. Bild (00:11:23)
Solist/Solistin: Zeynep Buyraç /Dotcom
Solist/Solistin: Christoph Pohl /Conte Lasca
Solist/Solistin: Hagen Matzeit /Orfeo
Solist/Solistin: Eva Bodorová /Olympia
Solist/Solistin: Terezia Kruzliaková /Carmen
Solist/Solistin: Adriana Kucerova /Violetta
Solist/Solistin: Simeon Esper /Tamino
Leitung: Christopher Ward
RE: Elisabeth Stöppler
Orchester: Symphonieorchester Vorarlberg
Länge: 03:24 min
Label: Bärenreiter / LEIHMATERIAL!

Urheber/Urheberin: Karmella Tsepkolenko
Titel: Woher schwarzer Tross
Ausführender/Ausführende: Ensemble REIHE Zykan +
Länge: 05:50 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden