Marcel Haraszti

PICTUREDESK.COM/ALEX HALADA

Saldo

Billig oder bio

REWE Österreich-Chef Marcel Haraszti über die Teuerung im Supermarktregal, Trends im Lebensmittelhandel und die Marktmacht der großen Ketten

Gestaltung und Moderation: Michael Fröschl

Der Lebensmittelhandel steht im Zeichen der Teuerung. Neben Energie und Treibstoffen gehören Nahrungsmittel zu den größten Preistreibern. Jede und jeder merkt das beim täglichen Einkauf. Die Branche steht daher unter scharfer Beobachtung der Wettbewerbshüter. Verdient sich der Lebensmittel-Einzelhandel gerade eine goldene Nase? Marcel Haraszti, der Chef von REWE Österreich, sagt Nein. Mit Aktionen und Rabatten fange man einen Teil der Teuerung sogar ab. REWE ist mit den Supermärkten Billa und Penny die Nummer 2 im heimischen Lebensmittel-Handel, hinter Spar und vor Hofer.
Im Saldo-Interview mit Michael Fröschl spricht Marcel Haraszti über die Marktmacht der drei großen Ketten, die Preisverhandlungen mit den Lieferanten und das Wachstum der Billigmarken und des Bio-Segments.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Saldo - XML
Saldo - iTunes

Sendereihe