Bücherreihe

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Kontext

Bad News, Afrika, Naturwissenschaft, 90er Jahre

Wind of change: Tattoos, Techno, Turbofolk

„Glück im Unglück“: Constantin Schreiber erläutert, wie er trotz schlechter Nachrichten optimistisch bleibt (Verlag Hoffmann&Campe)
Beitrag: Maicke Mackerodt

„Afrika ist kein Land“: Dipo Faloyins Manifest gegen Dummheit, Faulheit und Einfachheit im Umgang mit der Vielgestaltigkeit des afrikanischen Kontinents
(Buch: Suhrkamp Verlag)
Rezension: Uli Jürgens

„No Limit“: Jens Balzer über die Neunziger als Jahrzehnt der Freiheit
(Buch: Rowohlt Verlag)
Studiogespräch: Wolfgang Ritschl

„Der ultimative Guide zu absolut Allem“: Kurzweilige Naturwissenschaft von Hannah Fry und Adam Rutherford (Buch: C. H. Beck Verlag)
Rezension: Ivo Kaufmann

Service

Alle aktuellen "Kontext"-Besprechungen der letzten 30 Tage im Überblick

Sendereihe

Übersicht