Ein Trainer spielt mit einem Kind Fußball.

APA/ROBERT JAEGER

Moment

Nachwuchsarbeit im Leistungssport

Nach der Schule ist vor dem Training - Vom sportlichen Fördern und gefordert werden in der Pubertät

Von Kindern und Jugendlichen, die Karrieren im Profisport anstreben, wird viel abverlangt - bisweilen vielleicht auch zu viel. Bei vier oder fünf Trainings die Woche und Match am Wochenende geraten Schule und Freundschaften in den Hintergrund.

Wie gehen Teenager mit dem Druck auf dem Sportplatz um - in einer Phase, in der Feiern, Flirten und Revoltieren Hochkonjunktur haben? Was, wenn dabei die (seelische) Gesundheit auf der Strecke bleibt? Wie viel Rücksicht können sich Pubertierende von ihren Eltern, Trainern und Trainerinnen erwarten? "Moment am Sonntag" spürt dem Kampf mit dem Körpergewicht, eigenen und fremden Erwartungen zum Beginn einer Sportkarriere nach.

Regie: Lukas Tremetsberger

Sendereihe

Gestaltung

  • Noel Kriznik