Ö1 Kunstsonntag: Radiokunst - Kunstradio

Buchla Hörspiele

German Tapes von Runar Magnusson

Der aus Island stammende Künstler und Komponist Runar Magnussen bekam vor vielen Jahren eine Tasche voller Kassetten mit Hörspielaufnahmen deutscher Rundfunkanstalten geschenkt. Diese Aufnahmen stammen aus dem Zeitraum von Anfang bis Mitte der 1990er Jahre. Im Sommer 2023 verbrachte Magnussen drei Wochen im Elektronischen Musik Studio (EMS) in Stockholm, wo er die Bänder digitalisiert hat.

Er ließ die digitalisierten Kassetten durch verschiedene Prozesse laufen, hauptsächlich durch die modularen Buchla Synthesizer, und nahm die Ergebnisse Stunden lang auf. Diese Aufnahmen wurden zur Klangquelle für das Stück "German Tapes", bestehend aus Sounds aus deutschen Hörspielen, bearbeitet mit den Buchla 100 & Buchla 200 Modularsystemen.

Service

Ö1 Kunstradio

Sendereihe