Vincent Van Gogh "Sternenhimmel" (Detail)

Google Art Project/GEMEINFREI

Ö1 Kunstsonntag: Neue Texte

Öffne die Traumtür, es ist leicht!

"Ö1 Kunstgeschichten": "Sternennacht. Eine Traumreise mit Vincent van Gogh." Von Johanna Vedral. Es liest: Pippa Galli. Redaktion: Edith-Ulla Gasser.

Ausgehend von dem berühmten Bild "Sternennacht" des niederländischen Malers Vincent van Gogh bewegt sich diese ö1 Kunstgeschichte durch die Tiefen und Untiefen der Seele. Ein träumendes weibliches Ich mäandert durch Wünsche, Ängste und psychedelische Imaginationen. Geleitet wird das visionäre Erleben der Träumerin von der Farbe Blau, die ihr schon seit Kindheitstagen aus Van Goghs "Sternennacht" herleuchtet.

Die Wiener Autorin Johanna Vedral, geboren 1967, ist Psychologin, Kunsttherapeutin und Dozentin für wissenschaftliches und autobiographisches Schreiben. Sie publizierte neben schreibdidaktischen Artikeln und Kurzgeschichten das Sachbuch "Collage Dream Writing" (2017) über Methoden des bildergeleiteten Schreibens, sowie den autobiografisch grundierten Roman "Freiheit, du wildes Tier" (2019).

Auch in ihrem heute zu hörenden und bis jetzt unveröffentlichten Text "Sternennacht" stiftet Johanna Vedral zum Träumen und zur Metareflexion über Kunst an.

Service

Johanna Vedral, "Sternennacht. Eine Traumreise mit Vincent van Gogh", Manuskript, 2023.
Für die Sendung gekürzte Fassung, in ganzer Länge nachlesbar unter https://oe1.orf.at/kunstgeschichten

Sendereihe

Gestaltung

  • Edith-Ulla Gasser

Übersicht