Bücherreihe

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Kontext Wh.

Mit Büchern über Marktradikalismus, kriminalisierte Drogen, Rechte der Natur und krisenfeste Kinder

"Es geht nicht darum, der Beste zu sein. Es geht darum, besser als gestern zu sein"

"Der große Rausch": Helena Barop mit einer globalen Geschichte der Kriminalisierung von Drogen
(Buch: Siedler Verlag)
Beitrag: Maicke Mackerodt

"Kapitalismus ohne Demokratie": Quinn Slobodian beschreibt, wie Marktradikale die Welt in Mikronationen, Privatstädte und Steueroasen zerlegen wollen
(Buch: Suhrkamp Verlag)
Rezension: Till Köppel

"Die Natur hat Recht": Elisabeth Weydt mit Reportagen, wie Tiere, Wälder und Flüsse vor Gericht ziehen
(Buch: Knesebeck Verlag)
Studiogespräch: Wolfgang Ritschl

"Das krisenfeste Kind": Verena Friederike Hasel über das Lernen von morgen
(Buch: Verlag Kein und Aber)
Rezension: Ulrike Schmitzer

Moderation: Wolfgang Ritschl

Service

Alle aktuellen "Kontext"-Besprechungen der letzten 30 Tage im Überblick

Sendereihe

Übersicht