Religion aktuell

Weihnachten Ukraine, Dreikönigsaktion, Bartholomaios

Ukraine: Humanitäre Lage +++ Guatemala ist Schwerpunktland der Dreikönigsaktion +++ Ökumenischer Patriarch unterstützt Ukraine

1. Ukraine: Humanitäre Lage

Weihnachten in der Ukraine im 2. Kriegswinter. Temperaturen im zweistelligen Minusbereich sind keine Seltenheit. Viele Wohnungen und Häuser sind beschädigt, nicht winterfest. Heizmaterial und Dinge des täglichen Bedarfs für viele, vor allem ältere Menschen, dringend notwendig. - Gestaltung: Maria Harmer


2. Guatemala ist Schwerpunktland der Dreikönigsaktion

Vom 27. Dezember bis 7. Jänner sind wieder die Sternsinger unterwegs: Die Mädchen und Buben sammeln Spenden für Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika. Heuer gibt es sogar ein Jubiläum: Seit 70 Jahren gibt es die Dreikönigsaktion, das Hilfswerk der katholischen Jungschar. Schwerpunktland der diesjährigen Aktion ist Guatemala. Das mittelamerikanische Land steckt in einer politischen Krise und Jugendliche und Indigene gehen auf die Barrikaden. - Gestaltung: Alexandra Mantler


3. Ökumenischer Patriarch unterstützt Ukraine

Das Ehrenoberhaupt der Orthodoxie, Bartholomaios, der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, hat zu Weihnachten mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj telefoniert und ihm und dem ukrainischen Volk seine weitere Unterstützung zugesagt. Das hat am 27. Dezember das Info-Portal "Orthodox Times" berichtet. Bartholomaios gratulierte auch zum bevorstehenden fünften Jahrestag der Verleihung der Autokephalie - also Unabhängigkeit - an die Orthodoxe Kirche der Ukraine. Die damals dekretierte Unabhängigkeit von der russisch-orthodoxen Kirche wurde bislang aber nur von einem Teil der anderen orthodoxen Kirchen anerkannt und führte auch zum Bruch zwischen dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel und dem Moskauer Patriarchat.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung