Radiogeschichten

Die Welt en miniature

"Alpha Bravo Charlie". Von Tine Melzer. Es liest Joseph Lorenz.

Jetzt ist er pensioniert, der Kurzstreckenpilot Johann Trost, der die Farbe Blau und die Ordnung liebt, sich schwer Gesichter merken kann und sich immer noch mit seiner Ex-Frau verbunden fühlt. Einer dieser aktiven Rentner ist er nicht, er bleibt lieber zu Hause, zieht es vor, die Dinge aus der Ferne zu betrachten, so wie er es gewohnt ist, von oben. Aus dem Modellbauladen holt er sich Figürchen um Figürchen, um akribisch an einer Miniaturlandschaft zu bauen…

Tine Melzer, geboren 1978, lebt und arbeitet in Zürich und auf Kimitoön, Finnland. Sie studierte Kunst und Philosophie in Amsterdam, promovierte in Plymouth, UK, über Ludwig Wittgenstein und Gertrude Stein und ist Dozentin an der Hochschule der Künste Bern. Der Roman "Alpha Bravo Charlie" ist ihr literarisches Debüt, für das sie den Franz Tumler Literaturpries 2023 erhielt.

Gestaltung: Gudrun Hamböck. Redaktion: Julia Zarbach.

Service

Tine Melzer, "Alpha Bravo Charlie". Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2023

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht